Wie lange muss man einen Sportauspuff einfahren?

Wir werden immer wieder von unseren Kunden gefragt, wie lange man einen Sportauspuff einfahren muss. Denn ein Endschalldämpfer muss eingefahren werden, damit das volle Klangerlebnis zur Verfügung steht.

Generell ist wichtig, nach welchem Konstruktionsprinzip der Endschalldämpfer konstruiert ist. Das Innenleben kann nach zwei verschiedenen Prinzipien die Schallwellen absorbieren: nach dem Absorptionsverfahren oder dem Reflektionsverfahren.

Beim Reflektionsverfahren wird der Schall durch ein aufwändig berechnetes Kammersystem absorbiert. Hierdurch entsteht im Endschalldämpfer mehr Rückstau, da die sogenannten Abgasmedien keinen geraden Weg zurücklegen, sondern an Prallblechen mehrfach umgelenkt werden.

Wie lange muss man eine Sportauspuffanlage einfahren?

Im Gegensatz dazu wird bei Absorptionsverfahren die Geräuschentwicklung durch spezielle, hitzebeständige Mineralwolle gedämmt. Vereinfacht gesagt wird ein perforiertes Rohr durch den Körper des Endschalldämpfers gelegt, das von dem Dämmmaterial umgeben ist. Beim Bild unten wurde die Dämmung entfernt, um es anschaulicher zu machen.

Das Absorptionsprinzip bietet generell wenig Rückstau und kann somit eine Leistungssteigerung um 5 bis 15 PS bedeuten. SUPERSPORT bietet den Großteil der Endschalldämpfer im Absorptionsprinzip an. Diese haben auch mehr Potenzial für eine Verbesserung des Auspuffsounds.

Denn durch die Hitzeentwicklung im Betrieb „brennt“ sich der Auspuff regelrecht frei. Das bedeutet, die verwendete Mineralwolle (bestehend aus Biosil und Basalt) setzt sich etwas, wodurch der Endschalldämpfer einen noch druckvolleren, lauteren Klang erhält.

Sportendschalldämpfer im Absorptionsprinzip konstruiert

Bei Autobahnfahrten wird der Sportauspuff schneller heiß als in der Stadt, weshalb sich der Sound auch schneller verbessern kann. Eine Grundregel für das Einfahren gibt es indes nicht. Natürlich helfen Autobahnfahrten beim Freibrennen, aber insgesamt sollte man schon 2.000 bis 3.000 km auf verschiedenen Strecken zurückgelegt haben.

Die Klangentwicklung hängt insgesamt von der Motorisierung, dessen Hitzeentwicklung im Betrieb und natürlich dem Aufbau des Endschalldämpfers ab. Man sollte auch beachten, dass der Sportauspuff beim Diesel eine generell andere Motorakustik hat als ein vergleichbarer Ottomotor. Mehr Informationen zum Dieselsound haben wir bereits an anderer Stelle in unserem Tuningblog gegeben.

Bei SUPERSPORT geben wir als Empfehlung, einen neuen Endschallddämpfer etwa 3.000 Kilometer einzufahren – inklusive Autobahnfahrten. Dann sollte sich unser berühmter Powersound schon ausreichend entwickelt haben.

 

Gewindefahrwerk für Fiat 500 Typ 312

Fiat Cinquecento, Fiat Seicento, Fiat 500 – so lautet der Stammbaum der italienischen Kleinwagen. Aber was Fiat mit dem Erfolgsmodell 500 anbietet, ist weit entfernt von den Billigmodellen vergangener Jahre. Der aktuelle Fiat 500 vom Typ 312 ist modern, attraktiv und hochwertig verarbeitet.

Dazu wirbt der Hersteller selbstbewusst mit 500.000 Personalisierungsmöglichkeiten. Da gut ausgestattete Kleinwagen immer beliebter werden, zählt der Fiat 500 neben Audi A1, VW Polo und Mini zu den Bestsellern seiner Klasse. Downsizing zählt eben zu den aktuellen Trends im Automobilbereich.

Mit der Masse der abgesetzten Fahrzeuge wird insbesondere der Individualisierungswunsch größer. Folierungen sind beliebt, hochwertige Leichtmetallfelgen à la OZ, sowie Tieferlegungen für eine bessere Straßenlage. Denn das Serienfahrwerk des kompakten Fiats ist zwar ausreichend für die Innenstädte dieser Welt, kann aber durchaus mehr Sportlichkeit vertragen.

Fiat 500 (Typ 312) Gewindefahrwerk

Gerade die potenten Abarth-Modelle profitieren natürlich von Tieferlegungsfedern oder einem sportlichen Fahrwerk. Die Gewindefahrwerke der Black Evolution-Serie bietet SUPERSPORT daher auch für den Fiat 500 inklusive Abarth an. Das Gewindefahrwerk bringt eine satte Tieferlegung von 25-50 Millimeter an der Vorder- und Hinterachse.

Das Gewindefahrwerk bietet zahlreiche Vorteile: Die Straßenlage wird durch den tieferen Schwerpunkt verbessert, die Aerodynamik profitiert und das Aussehen wird dynamischer. Mit der Gewindeverstellung an der Vorderachse kann die Tieferlegung gut an die gewählten Räder und Radkästen angepasst werden, so dass die Optik durch die Keilform bulliger wird.

Fiat 500 Gewindefahrwerk Black Evolution von SUPERSPORT

Die Tieferlegungsfedern sprechen sanft an, verhalten sich aber merklich progressiver beim Einfedern als die originalen Federn. Die Sportdämpfer vermitteln durch die Zugstufeneinstellung eine formidable Straßenlage und somit neben mehr Fahrspaß auch mehr Fahrsicherheit.

Dennoch bietet das Black Evolution-Schraubfahrwerk einen guten Komfort, ohne zu hart zu sein. Die Zeiten extrem harter Fahrwerke sind ohnehin vorbei. Die Abstimmung unseres Gewindefahrwerks ist daher auch für längere Strecken gut geeignet und vermittelt einen sehr guten Fahrbahnkontakt.

Wer seinen Fiat 500 also hochwertig und mit Stil tieferlegen möchte, kommt an einem Gewindefahrwerk kaum vorbei. Wir empfehlen – auch aus eigener Erfahrung – das Black Evolution für Fiat 500. So wird der italienische Beau seinem Besitzer noch mehr Freude schenken.

 

Markenoffenes Tuningtreffen der Ansbacher Tuner

In und um Nürnberg wird Tuning gelebt. Daher rufen viele Clubs in der Saison zu Tuningtreffen auf. So wie die Ansbacher Tuner, die Ende April 2014 in Franken ihren Saisonauftakt veranstalteten.

Auf dem Autohof in Herrieden an der A6 trafen bei bestem Wetter über 250 Fahrzeuge ein. Da die Ansbacher Tuner zu einem markenoffenen Treffen aufriefen, war die Bandbreite an Herstellern groß. Ob Audi, VW, Seat und Skoda, Opel und Ford, viele BMWs, aber auch US-Cars in Form von Pontiac, Dodge und Mustangs sowie die JDM-Fraktion waren vertreten.

Tuningtreffen-Ansbacher-Tuner-Golf-6-GTI

Dokumentiert wurde die Vielfalt an Tuningfahrzeugen von Foto Fuchs Fotografie. Auf den Bildern erkennt man deutlich den Spaß, den Fahrer, Beifahrer und Besucher beim Saisonauftakt hatten.

Auch eine kleine Tombola fand statt, bei der es Gutscheine für SUPERSPORT zu gewinnen gab. Die beiden Gewinner freuten sich und können demnächst bei Supersport.de auf Shoppingtour gehen.

Tuningtreffen bei Nürnberg der Ansbacher Tuner am A9 Autohof Herrieden

Insgesamt ging das erste Tuningtreffen bis weit nach Sonnenuntergang und machte Lust auf weitere Zusammenkünfte. Die Ansbacher Tuner werden sich sicherlich schon überlegen, wann man sich wieder treffen kann.

 

VW Touran Gewindefahrwerk Black Evolution

Einen Minivan wie den VW Touran tieferlegen? Sinnvoll oder nur für absolute Tuningfanatiker geeignet? Objektiv können wir das natürlich nicht beurteilen. Wir wissen aber, dass auch hier gerne mit Fahrwerken getunt wird.

Grund ist die komfortable Abstimmung des VW Touran. Immerhin soll dieser gerade für Familien oder bei Hobbys mit viel Platzbedarf ausreichend Komfort bieten. Gerade bei sportlichen Fahrern stößt die Grundabstimmung aber schnell an ihre Grenzen. Durch die Höhe des Tourans sind Wankbewegungen bei Kurvenfahrten eher zu spüren als bei den „normal hohen“ VW Golf und Passat.

VW Touran (1T) Supersport Gewindefahrwerk

Durch die Tieferlegung des Schwerpunkts kann das Handling in schnellen Kurven, aber auch beim Bremsen und Beschleunigen durch reduzierte Nickbewegungen der Karosserie verbessert werden. Der tiefere Schwerpunkt bietet somit ein Plus an Sicherheit.

Der Touran vom Typ 1T basiert wie der VW Golf 5 und 6 auf der sogenannten PQ35-Plattform. Seit Februar 2003 ist der Touran in Deutschland zu einem der beliebtesten Minivans geworden. Dies liegt vor allem an der Variabilität, wodurch der Touran mit zusätzlich bestellbarer Sitzreihe und vielen Ablagemöglichkeiten schnell zum Raumwunder wird. Im November 2006 wurde der kleine Bruder des Sharan gründlich überarbeitet, im August 2010 kam dann die zweite große Produktpflege.

VW Touran Tieferlegung mit Gewindefahrwerk

Immer wieder erreichen uns Fotos von Kunden, die auch im familientauglichen Touran nicht auf Sportlichkeit verzichten möchten.  Der Touran ist nämlich – durch die spritzigen TSI- und TDI-Turbomotoren – ziemlich sportlich zu fahren. Bei einer regulären Höhe von 1,62 Meter ist aber durchaus Spielraum für aerodynamische und optische Optimierungen.

Daher ist die Tieferlegung mittels Gewindefahrwerk beliebt. Unser Touran-Gewindefahrwerk SU84VW16 hat einen (tüv-geprüften) Verstellbereich von 35 bis 70 Millimeter. Mit 70 Millimeter wird der Touran schon satt tiefergelegt. Dennoch lässt das Black Evolution nicht den Komfort vermissen. Gerade bei langen Fahrten mit der Familie ist das nicht unwichtig.

VW Touran (Typ 1T) tieferlegen

Durch die individuelle Höhenverstellung im eingebauten Zustand lässt sich das Fahrwerk zudem den Witterungsbedingungen und den persönlichen Anforderungen anpassen. Wer also überlegt, seinen Touran (1T) tieferzulegen, sollte sich über die Möglichkeiten eines guten Gewindefahrwerks informieren. Die Vielzahl der an uns zugeschickten Bilder lässt zumindest darauf schließen, dass die SUPERSPORT-Kunden mit ihrem Black Evo zufrieden sind.

 

SUPERSPORT beim 3. DEKRA Tuning Day 2014

Brandenburg ist Tuningland. Insofern gibt es zahlreiche kleine und größere Tuningtreffen über das ganze Bundesland verteilt. Der DEKRA Tuning Day hat sich in der Szene nördlich Berlins etabliert, wie man 2014 sehen konnte.

Am Samstag, den 10. Mai kamen etwa 150 Fahrzeuge auf das DEKRA-Gelände in Oranienburg. Auch in diesem Jahr war das Wetter wieder gnädig, und schenkte allen Besuchern ein paar Sonnenstunden.

Dekra Tuning Day 2014 Oranienburg

Als Organisator hatte sich die VW & Audi Szene Berlin-Brandenburg einiges überlegt. So gab es einen sehr leckeren Imbiss, dessen Erlöse gestiftet wurden. Auch eine gemeinnützige Versteigerung kam dem Kinderhospiz „Sonnenhof“ in Berlin-Pankow zu 100 Prozent zu Gute. Im Gegensatz zu 2013 konnte der Spendenbetrag in diesem Jahr sogar verdoppelt werden!

Zudem gab es eine Driftshow und ausstellende Unternehmen. Die Aussteller waren Unternehmen aus der Region Berlin-Brandenburg, die sich mit Fahrzeugaufbereitung, Fahrzeugpflege und Tuning beschäftigen.

Dekra Tuning Day Oranienburg mit Audi R8

Insofern war auch SUPERSPORT dort wieder gut aufgehoben. Unser Team, bestehend aus Madlen, Jeanette und Wenke, konnte mit den Besuchern interessante Gespräche führen und in Bezug auf Fahrwerk- und Auspufftuning beraten.

Bei der gemeinnützigen Versteigerung konnten Driftfahrten im Nissan 200SX ersteigert werden, aber auch „Taxifahrten“ mit einem Ford Model A Hot Rod sowie dem schwarzen SUPERSPORT-R8. Die Fahrt ging vom DEKRA-Gelände über die Autobahn bis zum Kreuz Oranienburg und wieder zurück – ein schöner Spaß für Fahrer und Beifahrer.

Dekra Tuning Day 2014 Nissan 200SX Drifting

Auch die Jury des Show & Shine-Wettbewerbs hatte ordentlich zu tun, aus den vielen Bewerbern die schönsten Fahrzeuge auszuwählen. Natürlich liegt Schönheit im Auge des Betrachters – daher wurde anhand eine Checkliste genau definiert, welche Vorzüge welches Auto hatte. Den DEKRA Tuning Award 2014 haben gewonnen:

Kategorie „Bester Umbau“: Maurice mit seinem Peugeot 206
Kategorie „Best of Show & Shine“: Steve mit seinem VW Derby
Kategorie „Bester Historischer Umbau“: Andreas mit seinem 1961er VW Käfer

Dekra Tuning Award 2014 Gewinner VW Käfer

Wir gratulieren den Gewinnern zum Award. Außerdem bedanken wir uns bei der DEKRA Oranienburg und der VW Audi Scene Berlin Brandenburg e.V. für den gelungenen Tag mit Gleichgesinnten, bei den anderen Ausstellern und freuen uns auf ein Wiedersehen beim DEKRA Tuning Day 2015.

 

Tieferlegungsfederteller für Audi A4, Audi A6, VW Passat 3BG

Tieferlegungsfederteller haben sich bewährt, wenn die Vorderachse etwas tiefergelegt werden soll. Gerade für Audi A4, Audi A6, VW Passat 3B/3BG, Skoda Superb und Seat Exeo gibt es eine preisgünstige Möglichkeit von SUPERSPORT.

Welche Funktion erfüllen Federteller? Die serienmäßigen Federteller halten die Feder auf dem Federbein. Von unten und von oben werden die Federn von den Federtellern gehalten. So wird ausreichend Federvorspannung gewährleistet.

Tieferlegungsfederteller Audi A4 (B5/B6/B7) von Supersport

Durch die spezielle Form des Federtellers erhält die (Tieferlegungs-)Feder mehr Platz nach unten (oder oben), wodurch eine Tieferlegung um bis zu 25 Millimeter erfolgen kann. Die Möglichkeit zur Tieferlegung ist zwar begrenzt, aber in vielen Fällen reichen 10-25 Millimeter zur Feinabstimmung aus. Tieferlegungsfederteller sind daher beliebtes Mittel der Tieferlegung, da der Arbeits- und Kostenaufwand sehr überschaubar bleibt.

Der Unterschied zwischen den beiden Varianten besteht darin, dass der Tieferlegungsfederteller SUFT004 für die normalen, serienmäßigen Federn bestimmt sind. Ist der Wagen also von der Standhöhe in Ordnung, soll aber an der Vorderachse etwas tiefer kommen, dann kann der Federteller SUFT004 eingesetzt werden. Die Tieferlegung beträgt dann bis zu 25 Millimeter. Somit wird eine leichte Keilform geschaffen, die den VW/Audi/Seat dynamischer wirken lässt.

Dasselbe gilt für den Tieferlegungsfederteller SUFT004/1. Dieser ist jedoch für die Fahrzeuge mit S-Line-Fahrwerken beziehungsweise serienmäßiger Tieferlegung geeignet. Auch bei einem nachträglich verbauten Sportfahrwerk ist dieser Federteller zu verwenden. Die Tieferlegung beträgt an der Vorderachse ca. 10 – 15 Millimeter.

Tieferlegungsfederteller für Audi A4 (B5/B6/B7) und A6 (4B/4F)

Durch den Tieferlegungsfederteller erhalten die original bereits ca. 20 Millimeter tiefergelegten Audi S-Line-Fahrwerke eine weitere Tieferlegung der Vorderachse. Die Keilform betont die jeweilige Karosserielinie und füllt die Radhäuser angemessen aus. Neben Audi A4 (B6/B7) und Audi A6 (4B/4F) sind auch Skoda Superb (3U) und VW Passat (3B/3BG) mit dem Federteller SUFT004/1 auszustatten. Eine komplette Liste der geeigneten Fahrzeuge ist weiter unten zu finden.

Da einige Nachrüstdämpfer und Sportdämpfer bereits mit Federtellern ausgestattet sind, kommen nur originale VAG-Dämpfer oder Nachrüstdämpfer ohne verschweißten Federteller in Frage. Der Federteller wird dann einfach mit einem Gummihammer aufgeschlagen.

Auch sollte auf den originalen Dämpferdurchmesser geachtet werden, da einige Tuninghersteller für die Dämpfergehäuse größere Durchmesser verwenden. Das ist aber auch schon alles.

Tieferlegungsfederteller von SUPERSPORT für Audi, VW, Seat, Skoda

Die Tieferlegungsfederteller liegen preislich bei ca. 50 Euro und kommen immer als Set. Der Einbau erfolgt relativ einfach. Meistens fällt dem TÜV-Prüfer der Umbau gar nicht weiter auf. Dennoch liefern wir auch ein TÜV-Teilegutachten nach §19.3 StVZO mit zur einfacheren Eintragung. Fragen zum Produkt beantworten der SUPERSPORT-Fachhändler oder unser Kundenservice gerne.

Tieferlegung mit Tieferlegungsfederteller SUFT004

AUDI A4 (B5): 10-15 mm tiefer
AUDI A4 (B6): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)
AUDI A4 (B7): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)
AUDI A6 (4B): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)
AUDI A6 (4F): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)
AUDI A8 (D2): 10-15 mm tiefer
SEAT Exeo (3R): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)
SKODA Superb (3U): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)
VW Passat (3B): 10-15 mm tiefer
VW Passat (3BG): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)

Tieferlegung mit Tieferlegungsfederteller SUFT004/1

AUDI A4 (B6): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk oder S-Line-Fahrwerk)
AUDI A4 (B7): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk oder S-Line-Fahrwerk)
AUDI A6 (4B): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk oder S-Line-Fahrwerk)
AUDI A6 (4F): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk oder S-Line-Fahrwerk)
SEAT Exeo (3R): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk)
SKODA Superb (3U): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk)
VW Passat (3BG): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk)