Tieferlegung für BMW 5er (F10/F11) mit Federtellern

Der BMW 5er ist nach Ablösung des exzentrischen Chris Bangle-Designs wieder zu einer eleganten, sportlichen Limousine geworden. Die typischen BMW-Eigenschaften wie Sportlichkeit, Fahrdynamik und Zuverlässigkeit blieben natürlich erhalten.

Für die 5er-Serie vom Typ F10/F11 hat Supersport einen Tieferlegungsfederteller entwickelt, der die Vorderachse 12 Millimeter tieferlegt. Ein ideales Mittel, um ohne großen Aufwand oder Kosten dem BMW eine sportliche Keilform zu verpassen.

Solange ausreichend Federvorspannung gegeben ist, lassen sich die Tuningfederteller mit Sportfedern gut ergänzen. Ein Beispiel für einen tiefergelegten BMW F10 mit Tieferlegungsfedern und Federtellern hatten wir in diesem Blogartikel bereits gegeben.

Neben der BMW 5er-Limousine (F10) und dem 5er-Touring (F11) eignet sich der neue Tieferlegungsfederteller von Supersport auch für andere Modellreihen. So profitieren auch die BMW 6er (F06, F12, F13) und der große BMW 7er (F01 und F02) von der zusätzlichen Tieferlegung an der Vorderachse.

Tieferlegung BMW F10/F11mit Supersport Federteller

Supersport-Federteller für BMW F10/F11

Der Federteller SUFT014 bringt bei allen genannten BMW-Modellen ohne großen Aufwand 12 Millimeter Absenkung für eine sportlichere Optik. Ein TÜV-Gutachten nach §19.3 StVZO befindet sich in Vorbereitung. Für folgende Modelle ist der Tieferlegungsfederteller konzipiert worden:

  • BMW 5er (F10,F11) und M5
  • BMW 6er (F06,F12,F13) und M6
  • BMW 7er (F01,02) ohne EDC/DDC

Link zum Produkt: www.supersport.de/SUFT014

Sportfahrwerk für VW T5 Transporter

Der Bulli, eine Ikone des deutschen Automobilbaus: Seit 1950 braust er tagtäglich über unsere Straßen und hat Familien, Camper, Surfer und Handwerker weltweit bequem und sicher ans Ziel gebracht. Als Symbol für Freiheit, als Symbol für die Kompetenz deutscher Autobauer. Da interessiert uns Dieselgate herzlich wenig, denn was kann der Bulli schon dafür, dass man an seiner Elektronik herumpfuscht? Nix. Niente. Nada.

Wie sang Udo Jürgens so schön: Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an! Und welches Fahrzeug kann mit dem VW Bulli schon mithalten? Der Porsche 911, ein Mini vielleicht, eventuell noch ein VW Golf. Das war’s dann aber schon. Mittlerweile kommt der VW Transporter in der sechsten, nagelneuen Generation auf unsere Straßen und wird auch mit diesem Update die 66-jährige Erfolgsgeschichte fortsetzen.

VW-T5-Bulli-Sportfahrwerk-35mm

Seit 2003 rollt der T5 durch die Welt

Reden wir aber über den VW T5. Dieser kam im Jahr 2003 mit runderneuerter Karosserie zu den VAG-Händlern. Als Basis diente der T4, so dass es sich beim T5-Bulli nicht wirklich um eine Neuentwicklung handelt. Auch hier sorgt ein wassergekühlter, querliegender Motorblock über der Vorderachse für Vortrieb.

In gewohnt hoher Qualität überzeugt der Transporter mit seiner Verarbeitung, dem schicken Interieur sowie durchzugsstarken Selbstzündern und zuverlässigen Ottomotoren. Für beide Varianten – Benziner und Diesel – bietet Supersport Abgasanlagen und Endschalldämpfer aus Edelstahl an.

Nun hat Supersport für den VW T5 Transporter auch ein Sportfahrwerk im Programm, was den Bulli um 35 mm tieferlegt. Die Tieferlegung wird aber nicht mit Härte erkauft, sondern mit einem guten Einfedern und strafferer Dämpfung. Das Handling wird sportlich direkt, ohne aber das Fahrgefühl zu verfälschen.

Sportfahrwerk für den VW T5 Transporter

Die Tieferlegungsfedern von Supersport vermitteln ein deutlich sportlicheres Fahrgefühl. Für ein schnelleres Ansprechverhalten werden die Tieferlegungsfedern im Kaltwickelverfahren gefertigt. Anschließend werden sie pulverbeschichtet, um den hochwertigen Chrom-Silizium-Stahl vor der Witterung zu schützen und eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten.

Die Sportstoßdämpfer sind Zwei-Rohr-Gasdruckdämpfer mit kurzen, speziell gehärteten Kolbenstangen und langlebigen Dichtungen. Durch das gekürzte Dämpfergehäuse wird mehr Restfederweg geschaffen, was dem Bulli einen besseren Straßenkontakt beschert.

Alles in allem ein solides Fahrwerk, um den T5 leicht tieferzulegen. Natürlich wird das Sportfahrwerk komplett mit TÜV-Gutachten nach § 19.3 StVZO und Einbauanleitung ausgeliefert. Damit zum nächsten Tuningpartner fahren, einbauen lassen, fertig.

Auf die nächsten 66 Jahre: Herzlichen Gückwunsch, Bulli

Wer also 35 mm tiefer unterwegs sein möchte und trotz Sportlichkeit keine Abstriche beim Fahrkomfort hinnehmen will, kann hier getrost zugreifen. Trotz der hohen Verarbeitungsqualität bietet das T5-Sportfahrwerk ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Erhältlich ist das Fahrwerk bei Supersport direkt und bei unseren europäischen Tuningpartnern. Zum Fahrwerk für den VW T5 Transporter geht es hier: www.supersport.de/vw-t5-fahrwerk

Wir meinen, der T5-Bulli gehört zu den schönsten Fahrzeugen in unserer Autolandschaft. Und auch der T6 verspricht, ein besonderes Fahrzeug zu werden. Wir können auf jeden Fall all jene verstehen, der sich in einen Bulli verliebt und besondere Momente mit ihrem Volkswagen erlebt haben.

Herzlichen Glückwunsch, Bulli, auf die nächsten 66 Jahre!