Tuning unseres Dienstwagens BMW 1er E82 Coupé

Wir stehen auf schöne Autos, keine Frage. Immerhin ist das unser Metier. Als Dienstwagen haben wir seit drei Jahren einen BMW 118d Coupé, das für unsere Fahrten zur Verfügung steht. Verbaut war ein Sportfahrwerk von SUPERSPORT mit einer Tieferlegung um 50/35 Millimeter. Zudem hatte das 1er Coupé eine Duplex-Abgasanlage aus Edelstahl mit schwarz beschichteten Endrohren.

Im Rahmen der Essen Motor Show 2013 zeichnete sich ab, dass wir ein zusätzliches Fahrzeug am Stand benötigen würden. Neben dem Audi R8 4.2 FSI und dem Mercedes-Benz CLK Cabriolet sollte also der kleine E82 mitfahren.

BMW E82 Coupé Sportfahrwerk

Nun weiß jeder, dass die Motor Show in der Branche das jährliche Highlight ist. Mit dem bisherigen Look – wenn auch elegant und sportlich – hätte man in Essen gar nicht auftauchen müssen. Also mussten die Kollegen aus der Werkstatt zwei Wochen vor der Messe an den BMW ‘ran…

Zuerst wurde die Karosserie gestrippt und Kotflügel, Motorhaube, Front- und Heckstoßstange sowie Schweller mit einem Widebody-Kit von PriorDesign ersetzt. Die gute Qualität des Bodykits erforderte keine umfangreichen Nacharbeiten.

Insofern konnten das Coupé bald zum Lackierer geschickt werden. Im Gegensatz zum Folientrend hatten wir uns entschlossen, den Wagen in „Teakbrown Metallic“ aus dem Audi-Programm lackieren zu lassen.

Prior Bodykit PD M1 für BMW 1 E82 E88

Die M1-Optik stand dem Wagen nicht schlecht. Zusammen mit dem neuen Lack konnte man schon erkennen, wie der Wagen später wirken würde. Alle Anbauteile wurden in schwarz glänzend lackiert, um einen ordentlichen Kontrast zu erzielen. Zudem wurden die Heckleuchten dunkel lasiert, um besser in das Farbschema zu passen.

Mit der Wahl der Felgen steht und fällt das Tuningkonzept eines Fahrzeugs. Man kann viel richtig, aber auch viel falsch machen. Aufgrund guter Erfahrung haben wir uns für die KV1 von mbDESIGN entschieden. Die „Deep Concave Black“ in 20 Zoll betonen die enorme Breite des BMW noch einmal besonders.

Gewindefahrwerk Black Evolution BMW E87 E82 E88

Das Sportfahrwerk hatten wir inzwischen ersetzt mit einem Gewindefahrwerk von SUPERSPORT. Unsere Serie „Black Evolution“ hat den BMW E82 um 65 Millimeter tiefergelegt. Der geprüfte Verstellbereich liegt bei 35-65 Millimeter, so dass man auch wintertauglich fahren kann. Das Schraubfahrwerk ist übrigens auch für alle anderen 1er BMW (E87, E88) erhältlich.

Zusätzlich haben wir hauseigene Spurverbreiterungen aus Aluminium montiert. Vorne wurden 20 Millimeter je Achse und an der Hinterachse 30 Millimeter verschraubt. Die SUPERSPORT-Spurplatten sind schwarz eloxiert für eine dezente Optik und einen besseren Korrosionsschutz.

Sportauspuffanlage aus Edelstahl für BMW 1er E87 E82 E88

Zeitgleich wurde eine Auspuffanlage geschweißt, die aus 4301 Edelstahl und mit vier Endrohren sehr potent aussieht. Immerhin handelt es sich um einen BMW im M1-Look. Leider kann bei einem Diesel nicht viel an Sound herausgeholt werden, insofern bietet der Sportauspuff vielmehr eine schicke Optik und die längere Haltbarkeit des Edelstahls. Die Endrohre der Variante N4 wurden schwarz beschichtet, um dem Farbkonzept des BMW zu entsprechen.

Im Innenraum wurde das Lenkrad mit Alcantara bezogen und durch weiße Ziernähte abgesetzt. Ansonsten war das Interieur bereits mit Leder ausgestattet und ausreichend komfortabel, so dass wir hier wenig machen mussten.

BMW 1er Coupé Tuning mit Fahrwerk und Diesel-Sportauspuff

Der Wagen fuhr am Donnerstag, vor Eröffnung der Messe, nach Essen. Das Fahrverhalten war ordentlich, die lange Distanz zwischen Berlin und Essen konnte mit dem Gewindefahrwerk Black Evolution gut ausgehalten werden. Das Ansprechverhalten der Federn war sehr fein, die Dämpfung sportlich-straff. Nach über 550 Kilometern kamen wir entspannt an, was bei einer Tieferlegung um 65 Millimeter nicht selbstverständlich ist. Aber das Black Evolution konnte wieder einmal seine positiven Eigenschaften unter Beweis stellen.

Das einzige, woran man sich auf der Fahrt gewöhnen musste, waren die vielen Blicke auf der Autobahn – und die vielen verwunderten Gesichter auf dem Rastplatz, wenn aus dem vermeintlichen BMW M1 nur Dieselsound kam…

Alles in allem war das BMW E82 Coupé auf der Essen Motor Show ein großer Erfolg und zog viele bewundernde Blicke auf sich. Wir freuen uns über die positiven Reaktionen und hoffen, dass ihr an dem kleinen Coupé genauso viel Spaß hattet wie wir!

 

Leave a Reply