Countdown zur Golden Glory Night 2014

Im Postbahnhof geht es am kommenden Samstag rund – bei der Golden Glory Night 2014 treten die besten Fighter der Bundesrepublik gegeneinander an. Auch das Sok Chai Gym wird dabei sein, das von SUPERSPORT gesponsert wird.

Am 8. Februar 2014 kämpft Daniel Tex gegen den Tschechen Jacub Klauda vom Maximus World Fight Team. Tex wird von Thomas Berger (Sok Chai Gym) trainiert und konnte bei den letzten überregionalen Veranstaltungen im Thaiboxen überlegene Siege davon tragen. So waren gerade die spektakulären Kämpfe in Magdeburg und Merseburg für den Berliner Muay-Thai-Fighter zwei große Erfolge, an die Daniel Tex anzuknüpfen gedenkt.

Auch am Samstag stehen die Chancen gut. Allerdings sollte man seine Gegner immer überschätzen, niemals unterschätzen. Jacub Klauda wird ohnehin kein einfacher Gegner, da sowohl Tex als auch Klauda im Muay Thai sehr wohl Erfahrung mitbringen.

Golden Glory Night Berlin Postbahnhof 2014

Darüber hinaus wird Patrick Tchialeu kämpfen. Bei seinem Fight in Luckenwalde zeigte er bereits, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Seinen Gegner schickte er dort vorzeitig ins K.O. – im Postbahnhof trifft er auf Hauke Kasch von den Thaiholics Hamburg.

Gegen den Dänen Ismail Brige tritt Omid Rezaiee an. Dieser will auf der Golden Glory Nights 2014 erneut seine Klasse beweisen. Das könnte klappen, denn auf der RDL Veranstaltung im vergangenen Jahr schickte er seinen Gegner in Runde 1 nach nur 20 Sekunden zu Boden.

Erst im September 2013 ist Ezid Ali Hassan Europameister im K1 geworden. Bei der Golden Glory Night trifft er auf Vadet Gashi vom Thaibox Club Singen. Wer als Sieger aus dem Ring gehen wird, bleibt auch hier spannend. Der Gürtel soll in Berlin bleiben, soviel ist sicher!

Der Postbahnhof in Berlin-Friedrichshain ist für gute Events bekannt, wie Konzerte und Sportveranstaltungen. Die Stehplätze beginnen ab 20 Euro, je nach Kategorie werden bis zu 40 Euro Eintritt fällig. Wer sich die Golden Glory Night 2014 in der VIP Section angucken möchte, bezahlt 129 Euro. Tickets gibt es vor Ort oder online bei Eventim.

Sok Chai Gym Berlin ist eine Kampfsportschule für die härteste Kampfsportart der Welt: Muay Thai. Thomas Berger und sein Team trainieren viele junge, talentierte Fighter für die Wettkämpfe. Die SUPERSPORT GmbH unterstützt das Sok Chai Gym, zum Beispiel mit Trainingsbekleidung. Im Blog berichten wir regelmäßig über Events und stellen die Kämpfer vor.

 

Leave a Reply