Mercedes Benz CLK Tuning mit Prior Design Bodykit

Bei SUPERSPORT dreht sich alles um sportliche Fahrwerke und Endschalldämpfer. Täglich verlassen viele Pakete unsere Logistik, die unser Autozubehör in alle Teile Europas versendet. Der Verkauf von Tuningteilen ist das eine, selbst ein Fahrzeug zu tunen, das andere. Denn ab und zu möchte man wieder zurück zur Basis, und selbst einen Wagen nach den eigenen Vorstellungen umbauen.

Als Anlass diente uns die Essen Motor Show 2013. Für die größte europäische Tuningmesse muss einfach ein Fahrzeug her, das sowohl die Blicke auf sich zieht, als auch die Qualität der eigenen Tuningteile beweist. Zwei Fahrzeuge haben wir für die kommende Motor Show vorgesehen: einen Mercedes-Benz CLK 270 Cabriolet und einen Audi R8 mit 4,2 Liter V8.

Der Mercedes CLK sollte ein Breitbau-Kit von Prior Design erhalten. Die Lieferung erfolgte rasch. Da die Passform der GFK-Kits der Black Series sehr gut ist, konnte nach dem Tausch der Kotflügel und dem Einbau der Verbreiterungen und Spoilerteile die Lackierung in hochglänzendem Schwarz erfolgen.

Mercedes-Benz-CLK-270-Prior-Design-Black-Series

Die Auspuffanlage aus Edelstahl ist für den CLK (C209) optimiert worden. Der Duplex-Sportauspuff wirkt mit den vier schwarz-verchromten Endrohren der Variante OVZ besonders sportlich. Der Klang der Anlage ist dezent-blubbernd im Leerlauf, unter Last wird der Supersport-Endschalldämpfer schön knurrig.

Als Fahrwerk wurde unser beliebtes „Black Evolution“-Gewindefahrwerk verbaut, das den CLK um 30-65 mm (VA) bzw. 30-50 mm (HA) absenken hilft. Durch die Spezialbeschichtung des Gewindegangs, sowie die schnelle Verstellbarkeit durch eine Kombination aus Federteller und Sicherung, bringt das Schraubfahrwerk langfristig viel Freude.

Mercedes-Benz-CLK-270-Prior-Tuning-Gewindefahrwerk

Das Federungsverhalten des Gewindefahrwerks ist satt, das Handling profitiert in allen Situationen von der optimierten Abstimmung der Tieferlegungsfedern und der darauf abgestimmten Sport-Stoßdämpfer. Die Fotos zeigen die derzeitige Tieferlegung um ca. 55/40 Millimeter – es besteht also noch Spielraum nach unten.

Die judd-Felgen haben eine Größe von 20 Zoll und kommen von D10 Motorsport aus Berlin. Die Niederquerschnittsreifen sind von Hankook. Zum Ausfüllen der Radhäuser wurden hauseigene, schwarze Spurverbreiterungen aus Aluminium verbaut. Die Spurplatten nach System 3 ermöglichen am CLK eine breitere Spur um 60 Millimeter je Achse. Durch die schwarze Eloxalschicht sehen die Spurverbreiterungen besonders dezent aus.

Auf der Essen Motor Show 2013 wird das schwarze CLK-Cabrio am Stand von SUPERSPORT zu sehen sein. Der Stand D120 ist in Halle 2 neben den Ausstellern BBS und OXIGIN. Der Endschalldämpfer (als Single oder Duplex), die Spurverbreiterung und das Gewindefahrwerk sind im Supersport Tuning Shop bestellbar.

Mercedes-CLK-Cabrio-PriorDesign-Supersport-Tuning

 

One Response to “Mercedes Benz CLK Tuning mit Prior Design Bodykit”

  1. curs valutar sagt:

    Pur si simplu perfect. Mercedes Benz CLK Tuning mit Prior
    Design Bodykit merita distribuit pe facebook.

Leave a Reply