Schlagwort-Archive: bulli

Sportfahrwerk für VW T5 Transporter

Der Bulli, eine Ikone des deutschen Automobilbaus: Seit 1950 braust er tagtäglich über unsere Straßen und hat Familien, Camper, Surfer und Handwerker weltweit bequem und sicher ans Ziel gebracht. Als Symbol für Freiheit, als Symbol für die Kompetenz deutscher Autobauer. Da interessiert uns Dieselgate herzlich wenig, denn was kann der Bulli schon dafür, dass man an seiner Elektronik herumpfuscht? Nix. Niente. Nada.

Wie sang Udo Jürgens so schön: Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an! Und welches Fahrzeug kann mit dem VW Bulli schon mithalten? Der Porsche 911, ein Mini vielleicht, eventuell noch ein VW Golf. Das war’s dann aber schon. Mittlerweile kommt der VW Transporter in der sechsten, nagelneuen Generation auf unsere Straßen und wird auch mit diesem Update die 66-jährige Erfolgsgeschichte fortsetzen.

VW-T5-Bulli-Sportfahrwerk-35mm

Seit 2003 rollt der T5 durch die Welt

Reden wir aber über den VW T5. Dieser kam im Jahr 2003 mit runderneuerter Karosserie zu den VAG-Händlern. Als Basis diente der T4, so dass es sich beim T5-Bulli nicht wirklich um eine Neuentwicklung handelt. Auch hier sorgt ein wassergekühlter, querliegender Motorblock über der Vorderachse für Vortrieb.

In gewohnt hoher Qualität überzeugt der Transporter mit seiner Verarbeitung, dem schicken Interieur sowie durchzugsstarken Selbstzündern und zuverlässigen Ottomotoren. Für beide Varianten – Benziner und Diesel – bietet Supersport Abgasanlagen und Endschalldämpfer aus Edelstahl an.

Nun hat Supersport für den VW T5 Transporter auch ein Sportfahrwerk im Programm, was den Bulli um 35 mm tieferlegt. Die Tieferlegung wird aber nicht mit Härte erkauft, sondern mit einem guten Einfedern und strafferer Dämpfung. Das Handling wird sportlich direkt, ohne aber das Fahrgefühl zu verfälschen.

Sportfahrwerk für den VW T5 Transporter

Die Tieferlegungsfedern von Supersport vermitteln ein deutlich sportlicheres Fahrgefühl. Für ein schnelleres Ansprechverhalten werden die Tieferlegungsfedern im Kaltwickelverfahren gefertigt. Anschließend werden sie pulverbeschichtet, um den hochwertigen Chrom-Silizium-Stahl vor der Witterung zu schützen und eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten.

Die Sportstoßdämpfer sind Zwei-Rohr-Gasdruckdämpfer mit kurzen, speziell gehärteten Kolbenstangen und langlebigen Dichtungen. Durch das gekürzte Dämpfergehäuse wird mehr Restfederweg geschaffen, was dem Bulli einen besseren Straßenkontakt beschert.

Alles in allem ein solides Fahrwerk, um den T5 leicht tieferzulegen. Natürlich wird das Sportfahrwerk komplett mit TÜV-Gutachten nach § 19.3 StVZO und Einbauanleitung ausgeliefert. Damit zum nächsten Tuningpartner fahren, einbauen lassen, fertig.

Auf die nächsten 66 Jahre: Herzlichen Gückwunsch, Bulli

Wer also 35 mm tiefer unterwegs sein möchte und trotz Sportlichkeit keine Abstriche beim Fahrkomfort hinnehmen will, kann hier getrost zugreifen. Trotz der hohen Verarbeitungsqualität bietet das T5-Sportfahrwerk ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Erhältlich ist das Fahrwerk bei Supersport direkt und bei unseren europäischen Tuningpartnern. Zum Fahrwerk für den VW T5 Transporter geht es hier: www.supersport.de/vw-t5-fahrwerk

Wir meinen, der T5-Bulli gehört zu den schönsten Fahrzeugen in unserer Autolandschaft. Und auch der T6 verspricht, ein besonderes Fahrzeug zu werden. Wir können auf jeden Fall all jene verstehen, der sich in einen Bulli verliebt und besondere Momente mit ihrem Volkswagen erlebt haben.

Herzlichen Glückwunsch, Bulli, auf die nächsten 66 Jahre!

 

Neues Fahrwerk für VW T5 Multivan und Transporter

Für den VW T5 Transporter und Multivan hat SUPERSPORT neue Stoßdämpfer entwickelt, die im T5-Bus für ein sportliches Dämpfungsverhalten sorgen. Die Stoßdämpfer sind einzeln, achsweise oder als komplettes Set für Vorder- und Hinterachse erhältlich.

Der VW Transporter wird in der fünften Generation seit 2003 erfolgreich verkauft. Dabei ist der T5-Bulli kein Neuentwicklung gewesen. Vielmehr ist er eine Weiterentwicklung des VW T4 und setzt insofern auf das gleiche Antriebsprinzip. Im Gegensatz zu den ersten drei Generationen des Bulli sorgt ein wassergekühlter, querliegender Reihenmotor über der Vorderachse für Vortrieb.

VW T5 Bus (Multivan/Transporter) Sportfahrwerk

Neben dem T4 konnte aber auch der T5 seine Fans begeistern. In gewohnt hoher VW-Qualität überzeugt die fünfte Auflage von Volkswagens Erfolgsmodell mit einem innovativen Innenraum, hochwertiger Verarbeitung und den durchzugsstarken Diesel- und Ottomotoren.

Im anspruchsvollen Alltag, den viele T5-Busse tagtäglich durchleben, wird das Fahrwerk besonders beansprucht. Daher hat SUPERSPORT Stoßdämpfer entwickelt, die den hohen Anforderungen gewachsen sind. Die Gasdruck-Stoßdämpfer sind durch das hochwertige Dichtungspaket auf lange Haltbarkeit ausgelegt.

VW T5 Transporter Multivan Fahrwerk 35mm

Aber auch der Fahrkomfort wird durch das Zwei-Rohr-Gasdruck-Dämpfungssystem begünstigt. Die sportlich-straffe Dämpfung macht insbesondere mit Tieferlegungsfedern viel Fahrfreude. Die signalroten Sportfedern SU61083 von SUPERSPORT bringen im T5 eine Tieferlegung von 35 Millimetern und lassen sich gut mit dem neuen Dämpferset DSETT5 kombinieren.

Während die neuen Stoßdämpfer eintragungsfrei sind, müssen Tieferlegungsfedern eingetragen werden. Auch eine Achsvermessung sollte nach dem Tieferlegen erfolgen. Fest steht, dass das Sportfahrwerk im VW T5 mehr Fahrdynamik und ein sportlicheres Aussehen bringt.

Übrigens gibt es auch einen Sport-Endschalldämpfer aus Edelstahl für den Bulli – sowohl für den T4 als auch für den T5. Der Sportauspuff ist als Single- oder Duplexversion erhältlich und durch die mitgelieferte E-Genehmigung eintragungsfrei. In unserem Blogartikel zum T5-Sportauspuff erfahren Sie dazu mehr.

 

tuningXperience auf der Essen Motor Show 2013

100 Autos in Halle 1A – die feinsten Showcars aus Deutschland, Österreich, Belgien, Schweden und Frankreich. Im Rahmen der tuningXperience wurden auf der Essen Motor Show 2013 erstklassige Tuningfahrzeuge ausgestellt. Brancheninsider Sven Schulz von der Tuning Expo Saarbrücken war persönlich für die Fahrzeugauswahl zuständig. So konnte ein verdichteter Querschnitt der europäischen Tuningszene gezeigt werden.

Audi TT 8N Tuning tuningXperience 2013

Die Fahrzeuge, die bei der tuningXperience ausgestellt wurden, waren allesamt State of the Art. Bunte Drifter und JDM-Racer wie Nissan Silvia S14 und Skyline R35, amerikanische Muskelprotze wie 68er Camaro und Shelby Mustang, ein mit Airbags massiv gedroppter T2 Bulli oder Mercedes /8 sowie Komplettumbauten bei VW Golf I, Ford Escort und Audi TT – die tuningXperience zeigte, wie facettenreich Tuning heutzutage sein kann.

tuningXperience 2013 mit SUPERSPORT

Die Essen Motor Show möchte wieder dichter an der Szene sein. Mit der tuningXperience wurde der erste Schritt in die richtige Richtung gemacht. SUPERSPORT sponserte das Event zusammen mit anderen bekannten Tuningunternehmen. Einige der schönsten Showcars zeigen wir euch in diesem Artikel. Leider können wir hier nicht alle Fahrzeuge präsentieren, aber verdient hätten es alle!

Wer mehr erfahren möchte, kann auf Tuningsuche.de die restlichen Fahrzeuge bestaunen. Die Sonderausstellung war eine wirkliche Bereicherung für die Essen Motor Show. Insofern hoffen wir, dass die tuningXperience auch 2014 bei den Besuchern für viel Begeisterung und Spaß am Tuning sorgen wird.

VW Golf 1 Tuning tuningXperience 2013

BMW 135i Tuning E82 Essen Motor Show

VW Golf IV Tuning auf der tuningXperience 2013

Nissan Silvia S14 Tuning tuningXperience 2013

Volkswagen T2 Transporter Tuning tuningXperience 2013

Audi A6 Avant 4F Tuning tuningXperience 2013

VW Passat Variant 3BG Tieferlegung Essen Motor Show

1968 Chevrolet Camaro tuning experience 2013 in Essen

Audi TT 8N Tuning Motor Show Essen 2013

 

Sportauspuff für VW Transporter T4 und T5

Der Transporter von VW ist mehr als ein Lastesel – der liebevoll Bulli genannte Transporter ist ein Kultfahrzeug, das bei VAG-Fans und Tunern ausgesprochen beliebt ist. Alle Generationen, von den seltenen T1 und T2 über die kantigen T3 und die modernen T4 und T5, haben ihre eigene Fangemeinde.

Mit dem Modellwechsel 1990 wurde das Grundprinzip der VW-Transporter umgestellt. Weg vom luftgekühlten Boxermotor im Heck mit Heckantrieb, hin zum wassergekühlten Motor mit Frontantrieb. Ein Aufschrei der Bulli-Fans, ähnlich wie beim Wechsel vom luft- zum wassergekühlten Porsche 911, blieb jedoch aus.

Der T4 bot einfach zu viele Vorteile: das neue Antriebskonzept mit querliegendem Reihenmotor bot eine durchgehende Ladefläche, was dem Charakter eines Nutzfahrzeugs eben besser entspricht. Zudem wurden erstmals zwei unterschiedlich lange Radstände angeboten. Der Komfortgewinn überzeugte ebenfalls viele.

Der Volkswagen T5 wurde 2003 als fünfte Generation vorgestellt. Als Weiterentwicklung des T4 setzte er auf das gleiche Antriebsprinzip. Im Vergleich zu seinem Vorgänger bot der T5 nur wenige technische Neuerungen. Bei den Motoren gab es jedoch einige Verbesserungen, die insbesondere die leistungsstarken Turbodiesel betrafen. Die TDI-Fünfzylinder mit Pumpe-Düse-Technologie sind kraftvoll, langlebig und fahrdynamisch.

vw-bus-t4-t5-bulli-sportauspuff

Die Tuningszene hatte das Potenzial des Transporters im schon immer Blick, der tiefergelegt, mit Fuchs- oder Porsche-Felgen ausgestattet und leistungsoptimiert auf zahlreichen Treffen anzutreffen war. Einige ältere Generationen wurden sogar mit Porsche- und Subaru-Motoren aufgewertet, was zu ordentlichen Fahrleistungen verhalf.

Aber auch die neuen Generationen werden gut und gerne getunt. Für den T4 und T5 hat Supersport nun sportliche Abgasanlagen im Sortiment, die dem Transporter zu einem kernigen Klang und Aussehen verhelfen. Die Haltbarkeit der Edelstahl-Anlagen kommt hinzu, so dass Bulli-Fahrer mit einem Sportauspuff den Wert ihres Fahrzeugs steigern können.

Für die Benzin- und Dieselmotoren gibt es passende VW Bus Endschalldämpfer aus hochwertigem 1.4301 Edelstahl. Besonders ist, dass der werksseitig nur mit Single-Auspuff angebotene T5-Bulli auch einen Duplex-Sportauspuff erhalten kann, also mit doppeltem Endtopf links und rechts.

VW Transporter T4 T5 Sportauspuff mit EG/ABE

Je nach Wunsch kann durch die Wahl der Endrohre der Look des Auspuffs komplett verändert werden. Zwischen sportlichem Aussehen mit vier schwarz-verchromten Endrohren und elegant polierten Endrohren steht eine große Bandbreite an Individualisierungen zur Verfügung. Sogar vergoldete Endrohre sind auf Wunsch bestellbar.

Die neuen T4- und T5-Auspuffanlagen sind für normalen und langen Radstand, sowie für die Motoren 1.8, 2.0 TSI, 2.5, 3.2 L Benziner und 1.9 TDI, 2.0 TDI und Blue Motion und 2.5 TDI erhältlich. Ein EG-Gutachten befindet sich in Vorbereitung und wird für Herbst 2013 erwartet. Anfragen beantwortet das Supersport-Team gerne per Mail oder Telefon.

Update vom 18. Februar 2014: Die EG-Genehmigung ist jetzt erteilt worden und wird mit jeder Auspuffanlage (Single oder Duplex) mitgeliefert.