Schlagwort-Archive: schraubfahrwerk

Gewindefahrwerk für Mercedes C-Klasse W204/S204

Für die Mercedes C-Klasse W204 bietet Supersport ein neues Gewindefahrwerk an, was die Limousine bis zu 55/50 mm tiefer an den Asphalt drückt. Auch für’s T-Modell (S204) und das C-Coupé (C204) ist das neue Black Evolution-Gewindefahrwerk ab sofort bestellbar.

Supersport ist seit jeher Spezialist für Mercedes-Tuning: Immer wieder hatten wir eigene Projektfahrzeuge, zum Beispiel für die Essen Motor Show, oder aber Kundenfahrzeuge aufgebaut. Ob Tieferlegung, Abgassysteme oder komplette Bodykits – uns war nichts heilig. Und seien wir mal ehrlich: So ein gut getunter Sindelfinger ist doch was Feines.

Die Fans von getunten Mercedes-Modellen scheinen derweil immer mehr zu werden. Durch die frische Mercedes A-Klasse W176 und neue Modelle wie den CLA oder den GLK ist Mercedes schließlich ein Glücksgriff nach dem nächsten gelungen. Kein Wunder, dass auch junge Tuner an Mercedes-Benz immer öfter Gefallen finden.

Tieferlegung Mercedes C-Klasse W204 S204

Seit 2007 neu: C-Klasse als Limousine, T-Modell und Coupé

Zurück zur C-Klasse: Als Ur-Enkel des ersten Babybenz 190 E kam 2007 die C-Klasse W204 heraus. Dies mal war die Karosserie kantiger gezeichnet und dynamischer als noch beim Vorgängermodell S203.

Natürlich überzeugte die C-Klasse wieder mit coolen Features wie das optionale „Intelligent Light System“ oder die smarte Siebengang-Automatik – nicht zu vergessen der spaßbringende Heckantrieb.

Ende 2007 kam das elegante T-Modell, 2011 schließlich das C-Coupé, welches den in die Jahre gekommenen CLC ablöste. Durch das moderne Design eignen sich alle Karosserievarianten für Tuning par excellence. Schon mit wenigen Tuningtricks holt man aus der Mercedes C-Klasse viel heraus.

Erste Hilfe für Tuner: Fette Felgen und Tieferlegung

Beim Tuning stehen immer fette Felgen und ein gutes Tieferlegungsfahrwerk auf der Wunschliste. Supersport ist diesem Wunsch nachgekommen und hat für alle Varianten (W204/S204/C204) das beliebte Black Evolution-Fahrwerk ins Sortiment genommen.

Auch bei der C-Klasse überzeugt die tausendfach bewährte Technologie des Gewindefahrwerk mit einer satten Tieferlegung, der stufenlosen Höhenverstellung und hervorragendem Fahrkomfort. So freuen sich nicht nur deine Glotzerchen, sondern auch das Popometer ordentlich.

Trotz des Komforts liegt der Benz besser auf der Straße und vermittelt direkten Kontakt zur Straße. Die Verminderung der Roll- und Wankbewegungen der Karosserie ist deutlich zu spüren, wodurch Beschleunigung, Kurvengeschwindigkeit und Bremsverhalten deutlich optimiert werden. Sportliches Fahren ohne Komforteinbußen ist bei unserem Fahrwerk eben doch möglich!

Black Evolution: Gewindefahrwerk für die C-Klasse

Die Tieferlegung des Black Evolution unterscheidet sich bei den jeweiligen Modellen etwas. So können Limousine und T-Modell bis zu 55/50 mm tiefergelegt werden. Das C-Coupé bekommt immerhin eine maximale Tieferlegung von 40/50 mm an Vorder- und Hinterachse.

Nicht geeignet ist das Fahrwerk für Fahrzeuge mit elektronischer Dämpferverstellung (EDC) oder für Fahrzeuge mit Niveauregulierung. Ansonsten wird das Gewindefahrwerk komplett mit Einbauanleitung und TÜV-Teilegutachten nach §19.3 StVO ausgeliefert.

Tieferlegung für Mercedes-Benz W204/S204/C204

Also, deine C-Klasse soll tiefer rollen und andere mächtig beeindrucken? Dann denk über eine satte Tieferlegung des Fahrwerks nach. Dein Mercedes wird es dir mit mehr Fahrspaß und verbessertem Handling danken.

Mehr Informationen gibt es natürlich bei Supersport direkt und bei allen Supersport-Händlern, die gleichzeitig beim Einbau weiterhelfen und beraten können. Weitere Details sind im Tuningshop von Supersport zu finden.

Die Vorteile des Supersport Gewindefahrwerks im Überblick

  • ideale Abstimmung von Sportfedern und Dämpfern
  • sportliches Handling, dennoch komfortabler Fahrkomfort
  • individuelle, stufenlose Höhenverstellung
  • Höheneinstellung sogar im eingebauten Zustand möglich
  • Spezialbeschichtung für extralange Haltbarkeit
  • 2 Jahre Garantie
  • Made in Germany

MERCEDES C-Klasse Limousine (W204)
Gewindefahrwerk Black Evolution
VA/HA: 30-55/20-50 mm Tieferlegung

MERCEDES C-Klasse T-Modell (S204)
Gewindefahrwerk Black Evolution
VA/HA: 30-55/20-50 mm Tieferlegung

MERCEDES C-Klasse Coupé Typ (C204)
Gewindefahrwerk Black Evolution
VA/HA: 10-40/10-50 mm Tieferlegung

 

Tieferlegung für Mini R56 mit Gewindefahrwerk

Du fährst Mini? Dann bist du natürlich hochzufrieden mit deinem Luxuskleinwagen. Aber wie bei allen guten Dingen kann man mit wenig Aufwand noch einiges herausholen – schon mal an eine Tieferlegung deines R56 gedacht?

Im Herbst 2006 startete die zweite Generation des neuen Mini, bei der Turbomotoren und eine verbesserte Aerodynamik das Fahrerlebnis noch besser machten. Nicht nur das Fahrverhalten ist bei dieser Mini-Generation spaßig, sondern auch die Fahrleistungen können wieder restlos überzeugen.

Nach den ersten beiden Modellen Mini Cooper und Mini Cooper S folgte 2007 der neue Mini Clubman (R55). Ein Jahr danach wurden die Varianten Mini One, One D und Cooper D präsentiert. Ein weiteres Jahr später, im Frühjahr 2009, kam dann endlich das runderneuerte Mini Cabrio auf den Markt.

Gewindefahrwerk Black Evolution für Mini R56 R55 R57 Tieferlegung

(Fast) perfektes Fahrverhalten

Oft zitiert wurde das Gokart ähnliche Fahrverhalten. Schon das Urkonzept des Mini hatte eine Menge Fahrspaß zu bieten, und ging besser um die Kurve als viele der zeitgenössischen hochpreisigen Supersportwagen. Nicht ohne Grund gewann der kleine Sympathieträger die Rallye Monte Carlo 1964, 1965 und 1967.

Auch die bayerische Neuauflage von 2006 überzeugt mit Fahrdynamik und Fahrleistungen. So bringen 175 PS den 1.200 kg schweren Mini Cooper S in 7,0 Sekunden auf 100. Das ist schon eine ordentliche Ansage für einen Kleinwagen.

Supersport stand vor der Frage, wie das Fahrverhalten verbessert werden kann. Als Spezialisten für Tieferlegungen hatten wir uns schnell an die Aufgabe gemacht, neben Tieferlegungsfedern für den Mini (R56/R57) auch ein hochwertiges Gewindefahrwerk anzubieten – ein Fahrwerk, das ideal zum Mini passen sollte.

Tieferlegung für den Mini R56

Das neue Gewindefahrwerk Black Evolution bringt den Schwerpunkt der Karosserie noch weiter nach unten und sorgt dadurch für eine verbesserte Fahrdynamik. Nick- und Wankbewegungen der Karosserie werden deutlich reduziert. Zudem kann ein tiefergelegtes Fahrwerk auch den Bremsweg verkürzen.

Die Tieferlegung des Mini R56 liegt bei 30 bis 55 Millimeter, wobei die stufenlose Verstellung individuellen Ansprüchen gerecht wird. Durch das Trapezgewinde kann das Fahrwerk einfach eingestellt werden, und wird somit den eigenen Tuningwünschen absolut gerecht.

So hochwertig wie der Mini selbst, ist auch das Gewindefahrwerk von Supersport konzipiert: langlebiges Zwei-Rohr-Dämpfersystem, resistente Beschichtung der Stoßdämpfer und sehr guter Fahrkomfort sprechen für das Fahrwerk.

Vorteile des Gewindefahrwerks

Insofern können wir guten Gewissens zwei Jahre Garantie bis 100.000 km auf unser Black Evolution-Fahrwerk geben. Natürlich wird mit jedem Supersport-Fahrwerk ein TÜV-Gutachten nach §19.3 mitgeliefert, was die Abnahme der Tieferlegung zur reinen Formsache macht.

Die Vorteile des Gewindefahrwerks:

  •  erhältlich für Mini R55, R56, R57
  •  Tieferlegung von 30-55 mm
  •  stufenlose Verstellung
  •  2 Jahre Garantie bis 100.000 km
  •  inkl. TÜV-Gutachten nach § 19.3 StVZO

Tiefergelegt wird übrigens nicht nur der kompakte Mini R56 mit unserem Gewindefahrwerk, sondern auch das Mini Cabrio (R57) und der elegante Mini Clubman (R55). Also ist für jeden tuningaffinen Mini Driver das richtige Fahrwerk dabei. Nur fliegen ist schöner? Das sehen wir anders…

Mehr Infos zu den Fahrwerken in unserem Tuningshop: www.supersport.de/mini-r56-fahrwerke

 

Black Evo Gewindefahrwerk für Audi A3 (Typ 8V)

Muss man zum Audi A3 noch etwas sagen? Die Edelvariante des VW Golf ist seit 1996 eine smarte Alternative zu Golf und Leon. Besonders als Allradmodell wird aus den Audi A3 ein kleines, feines Biest, das jederzeit zu überzeugen weiß.

Mit der aktuellen Version A3 Typ 8V hat Audi ein schönes Update dieses Fahrzeugs hingelegt. Erneut entsprechen das wohl-definierte Aussehen und die Fahrleistungen den Wünschen der Audi-Fans. Insofern ist es kein Wunder, dass sich auch der Typ 8V seit 2012 großer Beliebtheit erfreut.

Noch schöner wird es allerdings – und dafür ist Supersport da – wenn der Audi satt tiefergelegt wird. Ein tieferer Schwerpunkt der Karosserie bringt wesentliche bessere Werte bei der Fahrdynamik, ganz abgehen vom wachsenden Fahrspaß.

Tieferlegung Audi A3 (Typ 8V MQB) Gewindefahrwerk

Insofern kommt das neue Black Evolution-Gewindefahrwerk von Supersport gerade recht: Mit den neuen Gewindefahrwerk lässt sich der Audi A3 (8V) stufenlos bis zu 60/55 Millimeter absenken.

Die allgemeinen Vorteile eines Gewindefahrwerks gelten natürlich auch bei Supersport: Stufenlose Einstellung der Tieferlegung für die richtige Stance und je nach Jahreszeit oder Einsatzgebiet flexibel an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Dazu eine verbesserte Aerodynamik, weniger Nick- und Rollbewegungen der Karosserie und somit ein sichereres, schnelleres Fahren.

Hinzu kommen die positiven Eigenschaften unserer Black Evolution-Serie. Hierzu gehört der angenehme Fahrkomfort auch bei maximaler Tieferlegung, die hochwertige Beschichtung der Stoßdämpfer gegen die Elemente und das langlebige Zwei-Rohr-Dämpfersystem. So wundert er nicht, dass wir volle 2 Jahre Garantie bis 100.000 km auf unsere Gewindefahrwerke geben!

Wenn du noch nicht die Chance hattest, in einem tiefergelegten Audi A3 mit Black Evo-Fahwerk mitzufahren, versuche jemanden zu finden. Du wirst begeistert sein, wie smooth das Fahrwerk arbeitet und wieviel Komfort es selbst in der tiefsten Einstellung bietet. Hier noch kurz die Eckdaten des Gewindefahrwerks…

Tieferlegung für Audi A3 (Typ 8V):

  •  30-60 mm (Vorderachse)
  •  30-55 mm (Hinterachse)

Gewindefahrwerk erhältlich für:

  •  2T/4T/Sportback mit Mehrlenker-Hinterachse (Federbein-Ø 50 mm)
  •  2T/4T/Sportback mit Verbundlenker-Hinterachse (Federbein-Ø 50 mm)
  •  2T/4T/Sportback Quattro mit Mehrlenker-Hinterachse (Federbein-Ø 55 mm)

Preislich geht es los bei 649,95 € (inkl. MwSt./Stand Dezember 2015). Weitere Informationen zu unseren feinen Gewindefahrwerken und die Verfügbarkeit des Black Evolution für den Audi A3 (8V) kannst du einfach in unserem Tuningshop www.supersport.de nachlesen.

 

Tief, tiefer, Black Evolution: VW Golf 7 Gewindefahrwerk

Statisch ist magisch. Wer seinen Golf 7 satt tieferlegen will, aber nicht auf ein Luftfahrwerk zurückgreifen möchte, greift am besten zu einem Gewindefahrwerk. Der aktuelle VW Golf 7 lässt sich mit dem neuen Gewindefahrwerk von Supersport bis zu 65 Millimeter tieferlegen. Look und Handling profitieren davon allemal.

Alle Generation des Golfs sind seit jeher beliebt bei Tunern: die Versorgung mit Tuningteilen ist überdurchschnittlich gut, die Fahrzeuge seit dem Golf 16V, Golf R sowie die Klassiker Golf GTI auch äußerst sportlich zu bewegen und der Gebrauchtwagenmarkt ist voll mit guten Exemplaren. Wer also auf Wolfsburger steht, fährt mit einem getunten Golf immer richtig.

VW Golf 7 (VII) Gewindefahrwerk Black Evolution von Supersport

Vor allem Tieferlegungen gehören zu einem dynamischen Look unbedingt dazu. Je tiefer der Schlitten über den Asphalt rollt, desto wow. Seit einigen Jahren sind daher Schraubfahrwerke die erste Wahl, wenn man eine satte Tieferlegung erreichen möchte. Der Vorteil: Du kannst Vorderachse und Hinterachse individuell verstellen und ideal an die Radhäuser anpassen, um die bestmögliche Stance zu erreichen.

Bei Supersport sind die Gewindefahrwerke seit jeher der Bestseller bei Golf-Fahrern. Das hat aber neben der einfachen Verstellbarkeit auch einen anderen Grund: Preislich liegen die Fahrwerke günstig und bieten einen guten Komfort, selbst, wenn man auf maximale Absenkung geht.

So brauchst du nach einer Wörthersee-Tour keinen Termin beim Physiotherapeuten, wie es bei vielen Billigfahrwerken der Fall wäre. Mehr noch, die komfortable Abstimmung der Federn und Dämpfer bieten dir Sicherheitsvorteile und ermüden den Fahrer deutlich weniger, als bei einem stockharten Fahrwerk.

Das Black Evolution-Fahrwerk bringt dem Golf 7 eine Tieferlegung von 35-65 mm an der Vorder- und Hinterachse. Natürlich bieten wir das Schraubfahrwerk auch für VW Golf 7 R, Golf 7 GTI und sogar den Golf 7 Variant an. Schließlich sind getunte Edellaster gerade schwer angesagt.  Unser Sportfahrwerk für den VW Golf 7 hatte übrigens schon im Test der Autobild Sportscars überzeugt.

Produziert wird das Black Evo-Gewindefahrwerk in Deutschland. So können wir zu einem günstigen Preis eine sehr, sehr gute Qualität garantieren – zwei Jahre Garantie, um genau zu sein.  Wenn du also einen Golf 7 fährst und noch etwas für das unverwechselbare Aussehen tun willst, dann guck dir unser VW Golf 7 Black Evolution Gewindefahrwerk genauer an. Natürlich liefern wir Einbauanleitung und TÜV-Teilegutachten (§19.3) mit.

 

Gewindefahrwerk für Fiat 500 Typ 312

Fiat Cinquecento, Fiat Seicento, Fiat 500 – so lautet der Stammbaum der italienischen Kleinwagen. Aber was Fiat mit dem Erfolgsmodell 500 anbietet, ist weit entfernt von den Billigmodellen vergangener Jahre. Der aktuelle Fiat 500 vom Typ 312 ist modern, attraktiv und hochwertig verarbeitet.

Dazu wirbt der Hersteller selbstbewusst mit 500.000 Personalisierungsmöglichkeiten. Da gut ausgestattete Kleinwagen immer beliebter werden, zählt der Fiat 500 neben Audi A1, VW Polo und Mini zu den Bestsellern seiner Klasse. Downsizing zählt eben zu den aktuellen Trends im Automobilbereich.

Mit der Masse der abgesetzten Fahrzeuge wird insbesondere der Individualisierungswunsch größer. Folierungen sind beliebt, hochwertige Leichtmetallfelgen à la OZ, sowie Tieferlegungen für eine bessere Straßenlage. Denn das Serienfahrwerk des kompakten Fiats ist zwar ausreichend für die Innenstädte dieser Welt, kann aber durchaus mehr Sportlichkeit vertragen.

Fiat 500 (Typ 312) Gewindefahrwerk

Gerade die potenten Abarth-Modelle profitieren natürlich von Tieferlegungsfedern oder einem sportlichen Fahrwerk. Die Gewindefahrwerke der Black Evolution-Serie bietet SUPERSPORT daher auch für den Fiat 500 inklusive Abarth an. Das Gewindefahrwerk bringt eine satte Tieferlegung von 25-50 Millimeter an der Vorder- und Hinterachse.

Das Gewindefahrwerk bietet zahlreiche Vorteile: Die Straßenlage wird durch den tieferen Schwerpunkt verbessert, die Aerodynamik profitiert und das Aussehen wird dynamischer. Mit der Gewindeverstellung an der Vorderachse kann die Tieferlegung gut an die gewählten Räder und Radkästen angepasst werden, so dass die Optik durch die Keilform bulliger wird.

Fiat 500 Gewindefahrwerk Black Evolution von SUPERSPORT

Die Tieferlegungsfedern sprechen sanft an, verhalten sich aber merklich progressiver beim Einfedern als die originalen Federn. Die Sportdämpfer vermitteln durch die Zugstufeneinstellung eine formidable Straßenlage und somit neben mehr Fahrspaß auch mehr Fahrsicherheit.

Dennoch bietet das Black Evolution-Schraubfahrwerk einen guten Komfort, ohne zu hart zu sein. Die Zeiten extrem harter Fahrwerke sind ohnehin vorbei. Die Abstimmung unseres Gewindefahrwerks ist daher auch für längere Strecken gut geeignet und vermittelt einen sehr guten Fahrbahnkontakt.

Wer seinen Fiat 500 also hochwertig und mit Stil tieferlegen möchte, kommt an einem Gewindefahrwerk kaum vorbei. Wir empfehlen – auch aus eigener Erfahrung – das Black Evolution für Fiat 500. So wird der italienische Beau seinem Besitzer noch mehr Freude schenken.

 

VW Touran Gewindefahrwerk Black Evolution

Einen Minivan wie den VW Touran tieferlegen? Sinnvoll oder nur für absolute Tuningfanatiker geeignet? Objektiv können wir das natürlich nicht beurteilen. Wir wissen aber, dass auch hier gerne mit Fahrwerken getunt wird.

Grund ist die komfortable Abstimmung des VW Touran. Immerhin soll dieser gerade für Familien oder bei Hobbys mit viel Platzbedarf ausreichend Komfort bieten. Gerade bei sportlichen Fahrern stößt die Grundabstimmung aber schnell an ihre Grenzen. Durch die Höhe des Tourans sind Wankbewegungen bei Kurvenfahrten eher zu spüren als bei den „normal hohen“ VW Golf und Passat.

VW Touran (1T) Supersport Gewindefahrwerk

Durch die Tieferlegung des Schwerpunkts kann das Handling in schnellen Kurven, aber auch beim Bremsen und Beschleunigen durch reduzierte Nickbewegungen der Karosserie verbessert werden. Der tiefere Schwerpunkt bietet somit ein Plus an Sicherheit.

Der Touran vom Typ 1T basiert wie der VW Golf 5 und 6 auf der sogenannten PQ35-Plattform. Seit Februar 2003 ist der Touran in Deutschland zu einem der beliebtesten Minivans geworden. Dies liegt vor allem an der Variabilität, wodurch der Touran mit zusätzlich bestellbarer Sitzreihe und vielen Ablagemöglichkeiten schnell zum Raumwunder wird. Im November 2006 wurde der kleine Bruder des Sharan gründlich überarbeitet, im August 2010 kam dann die zweite große Produktpflege.

VW Touran Tieferlegung mit Gewindefahrwerk

Immer wieder erreichen uns Fotos von Kunden, die auch im familientauglichen Touran nicht auf Sportlichkeit verzichten möchten.  Der Touran ist nämlich – durch die spritzigen TSI- und TDI-Turbomotoren – ziemlich sportlich zu fahren. Bei einer regulären Höhe von 1,62 Meter ist aber durchaus Spielraum für aerodynamische und optische Optimierungen.

Daher ist die Tieferlegung mittels Gewindefahrwerk beliebt. Unser Touran-Gewindefahrwerk SU84VW16 hat einen (tüv-geprüften) Verstellbereich von 35 bis 70 Millimeter. Mit 70 Millimeter wird der Touran schon satt tiefergelegt. Dennoch lässt das Black Evolution nicht den Komfort vermissen. Gerade bei langen Fahrten mit der Familie ist das nicht unwichtig.

VW Touran (Typ 1T) tieferlegen

Durch die individuelle Höhenverstellung im eingebauten Zustand lässt sich das Fahrwerk zudem den Witterungsbedingungen und den persönlichen Anforderungen anpassen. Wer also überlegt, seinen Touran (1T) tieferzulegen, sollte sich über die Möglichkeiten eines guten Gewindefahrwerks informieren. Die Vielzahl der an uns zugeschickten Bilder lässt zumindest darauf schließen, dass die SUPERSPORT-Kunden mit ihrem Black Evo zufrieden sind.