Schlagwort-Archive: seat

30 Jahre Seat Ibiza Tuning

Wer hätte das gedacht? Der kleine Bruder des VW Polo wird 30 Jahre alt! Wir gratulieren dem spanischen Heißblut Seat Ibiza zum 30. Geburtstag mit einem eigenen Blogartikel. Denn 30 Jahre Seat Ibiza bedeuten auch 30 Jahre Seat Ibiza-Tuning. Immerhin kommt es uns so vor, da wir ja ebenfalls schon seit über 20 Jahren in der Tuningbranche aktiv sind. Insofern hat SUPERSPORT für den kleinen Seat immer die entsprechenden Tuningprodukte angeboten. Wir können also durchaus behaupten, dass der Ibiza unser Unternehmen seit 20 Jahren begleitet – und wir den Seat Ibiza.

30 Jahre Seat Ibiza

1. Generation Seat Ibiza (1984 – 1992)

Im April 1984 startet Seat ein erfolgversprechendes neues Modell. Die recht wilde Mischung aus Karmann-Fahrgastzelle, Giugiaro-Design und Porsche-Motor klingt zwar wild, wird aber schon bald belohnt. Für jeden Ottomotor von Porsche muss Seat übrigens sieben Mark Lizenzgebühr zahlen – eine lohnenswerte Investition.

Die sechsjährige Garantie gegen Durchrostung schafft Mitte der achtziger Jahre Vertrauen. Nach vier Jahren schon wird Ibiza Nummer 500.000 produziert. Besonders auffällig: Die Rückleuchten in den Farben der spanischen Flagge. Man war eben stolz auf diesen iberischen Kleinwagen, der sich innerhalb kürzester Zeit in ganz Europa etablierte.

Seat Ibiza (021A) 1. Generation Youngtimer

2. Generation Seat Ibiza (1993 – 2001)

Der Autor dieser Zeilen erinnert sich noch daran, wie Mitschüler Stefan zum Abitur einen Seat Ibiza GTI bekam. Was für ein Geschoss! Die Power aus zwei Litern Hubraum, 150 PS und eine äußerst direkte Lenkung sorgten für Begeisterung unter den männlichen Mitschülern. Spätestens in der zweiten Generation wurde nämlich das sportliche Gen von Seat intensiver ausgelebt.

Auch die erstmals erhältlichen Cupra-Modelle ab und Erfolge im internationalen Rallyesport bauten das sportliche Image aus. Natürlich wieder mit einer ansprechenden Silhouette von Giorgio Giugiaro, erreichte der Ibiza 6K die Zwei-Millionen-Marke bereits 1999. Vielleicht lag es aber auch daran, dass jetzt alle technischen Komponenten von Konzernmutter Volkswagen stammten.

Seat Ibiza 6K Rallye Sport Tuning

3. Generation Seat Ibiza (2002 – 2007)

Ab 2002 wird der Ibiza größer, wirkt kraftvoller und tritt mit einem gestärkten Selbstbewusstsein auf. Immerhin ist er das erfolgreichste Modell des spanischen Autobauers. Mit 3,95 Metern Länge hat der Ibiza 6L schließlich eine Außenlänge wie der VW Golf 3 erreicht.

Basierend auf dem VW Polo 9N, bekommt der Ibiza die zuverlässige Motorenpalette des Polo-Bruders spendiert. Im Sondermodell Cupra mit 1.8 Turbo begeistert der Seat mit 180 munteren Pferdchen. So wird auch die dritte Generation ein voller Erfolg und in Großbritannien zum „Auto des Jahres 2003“ gewählt.

Seat Ibiza 6L Tieferlegung mit Sportfahrwerk oder Gewindefahrwerk

4. Generation Seat Ibiza (2008 – 2012)

Wie bei allen Herstellern wird auch beim Ibiza die Produktdiversifizierung vorangetrieben. Soll heißen, vom Modell Ibiza gibt es nun auch andere Karosserievarianten wie die Kombiversion Ibiza ST (ab 2009) oder das Sportcoupé. Das Erfolgsmodell entwickelt sich langsam zu einer eigenen Produktfamilie.

Den Verkäufen kommt das nur entgegen: Mit der bewährten VAG-Qualität und einem red dot-prämierten Design erreicht der Ibiza wieder klar die Zielgruppe. Dennoch leidet auch Seat unter der Weltwirtschaftskrise, so dass der Umsatz des Typs 6J insgesamt rückläufig ist. Wohl deshalb entscheidet man sich, eine günstige Ausstattungsvariante namens Ibiza SC für 10.990 Euro anzubieten.

Seit 2012 nun ist der Ibiza in fünfter Generation auf dem Markt, wobei die vierte Modellreihe eher einem großen Facelift unterzogen wurde. Auffällig ist die geänderte Front mit scharf geschnittenen Scheinwerfern wie bei Seat Leon 5F. Nach einer kurzen Auszeit ist seit 2013 auch wieder das Cupra-Modell erhältlich.

Seat Ibiza (6J) Tieferlegung mit Supersport Sportfahrwerk

Tieferlegung Seat Ibiza 6J mit Supersport Sportfahrwerk

Seat Ibiza Tuning von SUPERSPORT

Für die Modellreihen Ibiza 6K, 6L und die aktuellen 6J hat SUPERSPORT Tieferlegungsfedern und Sportfahrwerke im Sortiment. Je nach Wunsch kann so eine Tieferlegung um bis zu 60/40 Millimeter erzielt werden. Für den Ibiza 6J sind drei Tieferlegungsraten  mit 20, 30 oder 45 Millimetern erhältlich.

Sportfedern und Sportfahrwerk sorgen für einen tieferen Schwerpunkt und somit ein besseres Beschleunigungs-, Brems- und Kurvenverhalten. Die Federn sind auf die jeweilige Achslast abgestimmt, so dass das Ansprechverhalten sehr fein ist und sich beim Einfedern zunehmend progressiv verhält. Das macht das Fahrverhalten wesentlich sportlicher und natürlich auch mehr Spaß.

Die Bilder zeigen einen Seat Ibiza (6J) eines Kunden, der sich für das Ibiza-Sportfahrwerk mit 45 Millimetern Absenkung entscheiden hat. Durch den Vorher-Nachher-Vergleich kann man gut sehen, wie sich die Tieferlegung auch optisch bemerkbar macht. Das Fahrzeug wirkt dynamischer und sportlicher.

Noch tiefer geht es mit dem SUPERSPORT-Gewindefahrwerk. Das Fahrwerk der Black Evolution-Serie bringt bis zu 65 Millimeter Tieferlegung. Erhältlich ist das Gewindefahrwerk für Ibiza 6K, 6L sowie 6L1 und den 6J. Für das Fahrwerk aus deutscher Produktion geben wir eine Garantie von zwei Jahren.

Neben den hochwertigen Materialien, der sehr guten Verarbeitung und der Zuverlässigkeit überzeugt das Black Evolution-Fahrwerk mit einem sportlich-komfortablen Fahrverhalten. Das Handling wird zwar sportlich, aber eben auch auf längeren Strecken bleibt der Ibiza gut fahrbar, ohne zu hart zu sein.

Wir gratulieren Seat zum 30. Geburtstag des Erfolgsmodells und hoffen, dass wir noch viele weitere Jahre mit dem schicken Spanier erleben dürfen. Denn eines steht fest – ohne den Ibiza würde dem Kleinwagensegment eine spannende Facette fehlen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Tieferlegungsfederteller für Audi A4, Audi A6, VW Passat 3BG

Tieferlegungsfederteller haben sich bewährt, wenn die Vorderachse etwas tiefergelegt werden soll. Gerade für Audi A4, Audi A6, VW Passat 3B/3BG, Skoda Superb und Seat Exeo gibt es eine preisgünstige Möglichkeit von SUPERSPORT.

Welche Funktion erfüllen Federteller? Die serienmäßigen Federteller halten die Feder auf dem Federbein. Von unten und von oben werden die Federn von den Federtellern gehalten. So wird ausreichend Federvorspannung gewährleistet.

Tieferlegungsfederteller Audi A4 (B5/B6/B7) von Supersport

Durch die spezielle Form des Federtellers erhält die (Tieferlegungs-)Feder mehr Platz nach unten (oder oben), wodurch eine Tieferlegung um bis zu 25 Millimeter erfolgen kann. Die Möglichkeit zur Tieferlegung ist zwar begrenzt, aber in vielen Fällen reichen 10-25 Millimeter zur Feinabstimmung aus. Tieferlegungsfederteller sind daher beliebtes Mittel der Tieferlegung, da der Arbeits- und Kostenaufwand sehr überschaubar bleibt.

Der Unterschied zwischen den beiden Varianten besteht darin, dass der Tieferlegungsfederteller SUFT004 für die normalen, serienmäßigen Federn bestimmt sind. Ist der Wagen also von der Standhöhe in Ordnung, soll aber an der Vorderachse etwas tiefer kommen, dann kann der Federteller SUFT004 eingesetzt werden. Die Tieferlegung beträgt dann bis zu 25 Millimeter. Somit wird eine leichte Keilform geschaffen, die den VW/Audi/Seat dynamischer wirken lässt.

Dasselbe gilt für den Tieferlegungsfederteller SUFT004/1. Dieser ist jedoch für die Fahrzeuge mit S-Line-Fahrwerken beziehungsweise serienmäßiger Tieferlegung geeignet. Auch bei einem nachträglich verbauten Sportfahrwerk ist dieser Federteller zu verwenden. Die Tieferlegung beträgt an der Vorderachse ca. 10 – 15 Millimeter.

Tieferlegungsfederteller für Audi A4 (B5/B6/B7) und A6 (4B/4F)

Durch den Tieferlegungsfederteller erhalten die original bereits ca. 20 Millimeter tiefergelegten Audi S-Line-Fahrwerke eine weitere Tieferlegung der Vorderachse. Die Keilform betont die jeweilige Karosserielinie und füllt die Radhäuser angemessen aus. Neben Audi A4 (B6/B7) und Audi A6 (4B/4F) sind auch Skoda Superb (3U) und VW Passat (3B/3BG) mit dem Federteller SUFT004/1 auszustatten. Eine komplette Liste der geeigneten Fahrzeuge ist weiter unten zu finden.

Da einige Nachrüstdämpfer und Sportdämpfer bereits mit Federtellern ausgestattet sind, kommen nur originale VAG-Dämpfer oder Nachrüstdämpfer ohne verschweißten Federteller in Frage. Der Federteller wird dann einfach mit einem Gummihammer aufgeschlagen.

Auch sollte auf den originalen Dämpferdurchmesser geachtet werden, da einige Tuninghersteller für die Dämpfergehäuse größere Durchmesser verwenden. Das ist aber auch schon alles.

Tieferlegungsfederteller von SUPERSPORT für Audi, VW, Seat, Skoda

Die Tieferlegungsfederteller liegen preislich bei ca. 50 Euro und kommen immer als Set. Der Einbau erfolgt relativ einfach. Meistens fällt dem TÜV-Prüfer der Umbau gar nicht weiter auf. Dennoch liefern wir auch ein TÜV-Teilegutachten nach §19.3 StVZO mit zur einfacheren Eintragung. Fragen zum Produkt beantworten der SUPERSPORT-Fachhändler oder unser Kundenservice gerne.

Tieferlegung mit Tieferlegungsfederteller SUFT004

AUDI A4 (B5): 10-15 mm tiefer
AUDI A4 (B6): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)
AUDI A4 (B7): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)
AUDI A6 (4B): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)
AUDI A6 (4F): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)
AUDI A8 (D2): 10-15 mm tiefer
SEAT Exeo (3R): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)
SKODA Superb (3U): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)
VW Passat (3B): 10-15 mm tiefer
VW Passat (3BG): 20-25 mm tiefer (ohne Sportfahrwerk)

Tieferlegung mit Tieferlegungsfederteller SUFT004/1

AUDI A4 (B6): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk oder S-Line-Fahrwerk)
AUDI A4 (B7): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk oder S-Line-Fahrwerk)
AUDI A6 (4B): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk oder S-Line-Fahrwerk)
AUDI A6 (4F): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk oder S-Line-Fahrwerk)
SEAT Exeo (3R): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk)
SKODA Superb (3U): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk)
VW Passat (3BG): 10-15 mm tiefer (inkl. Sportfahrwerk)

 

Die TOP 10 der Black Evolution Gewindefahrwerke

Tieferlegen, aber wie? In den meisten Fällen reicht es aus, einen Satz Tieferlegungsfedern zu installieren. Bis 40 Millimeter Tieferlegung verkraften das die originalen Stoßdämpfer anstandslos. Darüber sollte man zu Sport-Stoßdämpfern mit gekürztem Gehäuse greifen, um für ausreichend Federvorspannung zu sorgen.

Komplette Sportfahrwerke bestehen aus Tieferlegungsfedern und Sportstoßdämpfern. Ein Sportfahrwerk ergibt nicht nur bei Tieferlegungen über 40 Millimeter Sinn, sondern auch, wenn man die Dämpfer aufgrund von Laufleistung oder Alter gleich mit ersetzen möchte.

Ein Sportfahrwerk kann an der Vorderachse auch mit einem Tieferlegungsfederteller kombiniert werden, um zusätzliche 10-20 Millimeter Tieferlegung zu erreichen. Für viele Modelle bietet SUPERSPORT diese preisgünstigen Nachrüst-Federteller an.

Im Trend liegen Gewindefahrwerke. Diese gibt es ja schon seit vielen Jahren, aber mittlerweile werden für einige Modelle mehr Gewindefahrwerke abgesetzt als Sportfahrwerke. Das wird begünstigt durch die guten Preise, da Gewindefahrwerke der Mittelklasse meistens nicht viel teurer sind als ein Sportfahrwerk. Aber auch bei den technischen Features hat sich einiges getan, weshalb Gewindefahrwerke heute sehr haltbar und im Alltagsbetrieb zuverlässig sind.

BMW 3er E46 Schraubfahrwerk

Gewindefahrwerke (oder Schraubfahrwerke) haben über einen Gewindegang am Stoßdämpfer einen Verstellbereich, über den die individuelle Tieferlegung eingestellt werden kann. Die beliebte dynamische Keilform ist somit einstellbar, aber auch eine Einstellung je nach Witterungsverhältnis: Im Winter bei Schnee und Regen höher, im Sommer für die Tuningtreffen und Fotoshootings schön tief.

Eine Übersicht der beliebtesten Black-Evolution-Gewindefahrwerke haben wir in diesem Blogartikel zusammengefasst. Unsere TOP 10 beziehen sich auf das Jahr 2013 nach Stückzahlen in unserem Onlineshop.

TOP 10 Black Evolution Gewindefahrwerke

Platz  1: BMW 3er E46 (SU83BM04/1)
Platz  2: Audi A3 8L (SU83AU01/1)
Platz  3: BMW 5er E39 (SU83BM07)
Platz  4: BMW 3er Coupé E92 (SU83BM09/2)
Platz  5: BMW 3er E46 (SU83BM04/2)
Platz  6: BMW 3er E36 (SU83BM01/1)
Platz  7: VW Golf I Jetta I Scirocco 53/53B (SU84VW01)
Platz  8: VW Golf III und Vento (SU84VW03)
Platz  9: Audi A4 8E/8H (SU83AU03/1)
Platz 10: Seat Toledo Typ 1M (SU84SE05/1)

Interessant ist sicherlich der Golf I/Jetta I, der unter den TOP 10 auftaucht. Dem Alter nach ein Oldtimer, aber ein Dauerbrenner in der VAG-Tuningszene. Ansonsten bietet die Liste einen guten Überblick über die beliebtesten Tuningfahrzeuge in Deutschland: BMW E36, E46 und E92, Audi A3/A4 und VW Golf/Vento.

Black Evolution Gewindefahrwerk TOP 10

Das Black Evolution-Gewindefahrwerk wird in Deutschland hergestellt und wird mit Teilegutachten und einer Garantie von drei Jahren (bis 100.000 Kilometer) ausgeliefert. Das „Black Evolution“ hat 2010 bei SUPERSPORT das Vorgängermodell „Premium Serie“ ersetzt.

Das Black Evo – wie es von unseren Kunden gerne genannt wird – überzeugt mit hochwertiger Verarbeitung, ordentlicher Tieferlegung und einem sehr angenehmen Fahrkomfort. Selbst bei 65-70 Millimetern Absenkung bleibt ein guter Komfort erhalten, wie wir an unseren eigenen Fahrzeugen tagtäglich erleben können. Auch lange Autobahnfahrten bleiben somit in guter Erinnerung.

Für 2014 sind viele neue Black Evos geplant, wie für Alfa Romeo Guilietta, Audi A3 (8V), BMW 1er F20 und 3er F30, Opel Astra J, Seat Leon 5F, Skoda Octavia 5E und VW Golf 7. Wir sind gespannt, wie die Liste der TOP 10 Gewindefahrwerke 2014 aussehen wird!

 

Sportauspuff aus Edelstahl für Seat Mii

Mit dem Mii ist Seat ein schicker Kleinstwagen gelungen, der sich insbesondere in den Städten Europas großer Beliebtheit erfreut. Neben dem attraktiven Exterieur überzeugen Wendigkeit, gute Verarbeitung und Komfort. Seit 201X steigen die Absatzzahlen daher stetig.

Da Seat ohnehin die sportliche Marke im Volkswagen Konzern ist, kann man dem Mii durchaus noch mehr Sportlichkeit entlocken. Der kleinste Seat verträgt die Umbauten besser, als der eher biedere Konzernbruder Skoda Citigo. Neben einer Tieferlegung gehört besonders ein Sportauspuff zum Tuningprogramm.

Durch die extrem kurzen Abmaße hat der Seat Mii – wie auch seine Brüder VW Up und Skoda Citigo – keinen Endschalldämpfer. Der Mittelschalldämpfer reicht bei diesen Fahrzeugen aus, um den Sound des Dreizylinders zu dämpfen. Dennoch kann dem kleinen Seat ein sportlicher Look verpasst werden.

Seat Mii Endschalldämpfer und Endrohr

Durch Ersetzen des originalen Endrohrs bekommt der Mii eine potente Optik. Das Edelstahl-Endrohr von SUPERSPORT ersetzt das Originalteil und vermittelt so mehr Sportlichkeit. Der Klang bleibt gleich, da das Endrohr selbst keinen Sound erzeugen kann. Aber das Aussehen profitiert von dem größeren Durchmesser und dem polierten 4301 Edelstahl enorm.

Auf dem Bild sind übrigens auch die roten Tieferlegungsfedern sichtbar, mit denen der Seat Mii um 30/35 Millimeter tiefergelegt werden kann. Die Tieferlegung funktioniert mit den originalen Stoßdämpfern problemlos.

Durch den abgesenkten Schwerpunkt wird das Fahrverhalten sportlicher, da die Kurvenlage und das Brems- sowie Beschleunigungsverhalten verbessert werden. Nick- und Wankbewegungen der Karosserie werden dadurch weitgehend reduziert.

Wenn also der eigene Seat Mii aus der Masse hervorstechen soll, kann mit einem Endrohr aus Edelstahl eine Menge erreicht werden. Mit einer dezenten Tieferlegung, schönen Felgen und einer (Teil-)Folierung wird aus dem Mii schnell ein Hingucker, der sich sehr angenehm fahren lässt.

 

Klein und tief – Tieferlegungsfedern für VW Up

Der Trend zu gut ausgestatteten und kraftvollen Kleinwagen ist ungebrochen. Früher waren die kompakten Modelle für Fahranfänger und als Zweitwagen gedacht, heute sind sie die neuen Lifestyle-Mobile.

Hochwertige Kleinstwagen wie Fiat 500, MCC Smart und Toyota IQ waren die Vorreiter, die mit turboaufgeladenen Motoren und guter Ausstattung punkten konnten. Nun bringt auch Volkswagen nach dem biederen Fox und Lupo einen pfiffigen Kleinwagen auf den Markt.

Der VW Up ist mit der hohen Verarbeitungsqualität, auffälligem Styling und modernen Motoren ein Highlight in der Kleinstwagenklasse. Die baugleichen Brüder Skoda Citigo und Seat Mii sorgen mit identischer Technik, aber weniger exzentrischem Styling für Auswahl innerhalb der VAG-Konzerns.

Neben den einschlägigen Fachzeitschriften ist auch die Tuningszene überzeugt vom neuen, kleinen Volkswagen. Supersport steht dem in nichts nach, und bietet ab sofort Tieferlegungsfedern für VW Up und die beiden Brüder Seat Mii und Skoda Citigo an.

Mit den kurzen Sportfedern lassen sich Citigo, Mii und Up um 30/35 Millimeter tieferlegen. Die kaltgewickelten und pulverbeschichteten Tieferlegungsfedern haben eine lange Haltbarkeit. Der spezielle Federstahl bringt durch den abgesenkten Schwerpunkt ein optimales Fahrverhalten beim Beschleunigen, Bremsen und in sportlich gefahrenen Kurven. Durch den tieferen Schwerpunkt werden Wankbewegungen der Karosserie verringert, was den generellen Handling sehr zuträglich ist.

Eine breitere Spur, bspw. durch eine handelsübliche Spurverbreiterung und breiteren Reifen, kann darüberhinaus für mehr Sicherheit sorgen. Eine breite Spur mittels Spurplatten hat also nicht nur Vorteile bei der Optik zu bieten, sondern durchaus sicherheitsrelevante Gründe.

Durch die präzise Abstimmung der Federkennlinie auf die Achslasten wird ein gute Balance aus Härte und Komfort erreicht. Längere Fahrten auf Landstraße oder Autobahn sind komfortabel zu bewerkstelligen. Die neuen Tieferlegungsfedern werden natürlich mit TÜV-Gutachten nach § 19.3 StVZO ausgeliefert.