Schlagwort-Archive: sportauspuff

Porsche Cayenne Endschalldämpfer aus Edelstahl

Die Faszination Porsche hört auch bei SUVs nicht auf: Seit 2002 ist der Porsche Cayenne eines der Erfolgsmodelle des Sportwagenherstellers. Die Beliebtheit ist bis heute ungebrochen und sorgt für immer neue Absatzrekorde bei Porsche.

Der Erfolg des ersten SUV öffnete übrigens die Tür – oder eher die beiden hinteren Türen – für weitere familientaugliche Fahrzeuge aus Zuffenhausen. So brachten auch der Porsche Panamera oder der Macan frischen Wind in die traditionsreiche Sportwagenmarke.

Der Cayenne überzeugt nicht nur mit sattem Platzangebot im Innenraum, sondern auch mit den porscheüblichen guten Fahrleistungen. Erstmals wurden bei Porsche neben Ottomotoren auch ein TDI-Diesel angeboten, wodurch der Cayenne zu einem guten Reise- und Zugfahrzeug wurde.

 

Porsche Cayenne (Typ 955) Sportauspuff

 

Für den Cayenne (Typ 955) hat Supersport einen hochwertigen Endschalldämpfer entwickelt, der mit langer Haltbarkeit, sportlicher Tuningoptik und einem starken Sound überzeugt. Dafür wird der Cayenne-Endschalldämpfer bei Supersport in klassischer Duplex-Bauweise aus 1.4301 Edelstahl handgefertigt.

Der Endschalldämpfer aus Edelstahl ersetzt den originalen Stahl-Endschalldämpfer von Porsche. Damit keine Eintragung nötig wird, liefert Supersport den ESD mit einer EG-Zulassung aus.

 

Endschalldämpfer für Porsche Cayenne TDI Diesel und Benziner

 

Wie bei allen Endschalldämpfern aus dem Hause Supersport, kann aus vielen Endrohrvarianten gewählt werden, um den Fahrzeug-Look dem persönlichen Geschmack anzupassen. So kann der Besitzer seinen Porsche Cayenne individualieren und profitiert von einer einzigartigen Optik.

Bei dem Kundenfahrzeug, was auf den Fotos zu sehen ist, wurden schwarze Endrohre verbaut, um das Aussehen auf die matt-graue Folierung abzustimmen. Aber auch Doppelendrohre und polierte Endrohre sind bei Supersport selbstverständlich erhältlich.

Weitere Informationen gibt es direkt in unserem Tuningshop: www.supersport.de/porsche 

 

Sport-Endschalldämpfer für BMW E60 und E61 Touring

Die 5er-Limousine zählt bei BMW zu den erfolgreichsten Modellen der Firmengeschichte. Mehr noch, mit klassischem Heckantrieb, Leistung und sportlichem Design gehört der 5er weltweit zu dem beliebtesten Fahrzeugen aus Deutschland. Da macht auch die fünfte Baureihe E60/E61 keine Ausnahme.

Die ungewöhnlichen Karosserielinien des ehemaligen Chef-Designers Chris Bangle verwunderten nur kurze Zeit. Denn es wurde schnell klar, dass BMW 2003 wieder einen Bestseller entwickelt hatte. Während der E61 Touring gerade bei Familienvätern und als Flottenfahrzeug beliebt war, kam die elegante E60-Limousine bei einer sehr breiten Zielgruppe gut an.

BMW 5er E61 Touring original Auspuff

Wohl deshalb ist der BMW 5er auch im Tuningbereich stark vertreten. Kein Tuningtreffen, wo nicht ein paar tiefe, dunkle und laute E60 unterwegs sind. Natürlich hat auch SUPERSPORT für diese Modellreihe einiges im Programm.

Neben den Sportfahrwerken, den Gewindefahrwerken der Black Evolution-Serie und unseren Alu-Spurverbreiterungen sind besonders die Endschalldämpfer gefragt. Gefertigt werden die SUPERSPORT-ESDs aus hochwertigem 1.4301 Edelstahl, der sowohl beim Aussehen und mit einer langen Haltbarkeit punkten kann.

BMW E60 E61 Duplex-Endschalldämpfer von Supersport

Aber auch der firmeneigene „Powersound“ spielt beim Umbau natürlich eine große Rolle. Der Sportauspuff von SUPERSPORT klingt kraftvoll und sportlich-dumpf, wie es sich für einen getunten BMW gehört. Aber eben nicht so ordinär laut und blechern, wie es oftmals bei Billigfabrikaten der Fall ist.

So lassen sich die Motorvarianten 520i, 523i, 525i sowie 530i mit einem Single- oder Duplex-Endschalldämpfer ausstatten. Auch die Topmotorisierungen 540i, 545 und 550i profitieren vom SUPERSPORT-Sound. Auf Wunsch gibt es die Endschalldämpfer übrigens passend für die originale M5-Stoßstange.

BMW 5er E60 E61 Rieger Diffusor Heckansatz

Natürlich ist der Endschalldämpfer auch für die BMW-Selbstzünder erhältlich. So können E60 und E61 520D, 525D, 530D und 535D mit dem Edelstahl-Sportauspuff ausgestattet werden. Zur Berechtigung eines Diesel-Sportauspuffs hatten wir in unserem Tuningblog bereits etwas ausführlicher berichtet.

Bei dem hier gezeigten BMW E61 handelt es sich um einen 520D, der im Kundenauftrag vom originalen Endschalldämpfer auf den SUPERSPORT-Duplex-Look umgebaut wurde. Verwendet wurde ein Heckdiffusor vom Tuningspezialisten Rieger. Der Kunde fand das Ergebnis überaus zufriedenstellend!

BMW E61 Touring Tuning mit Sportauspuffanlage von Supersport

Die Endschalldämpfer sind als Absorptionsschalldämpfer konstruiert. Bei der Bestellung wird das TÜV-Teilegutachten mitgeliefert. Anfragen zum Produkt nehmen unsere Handelspartner und unser Kundenservice gerne entgegen.

 

Einbau von Fahrwerken und Tieferlegungsfedern bei SUPERSPORT

Bei SUPERSPORT können Kunden jetzt auch unseren Einbauservice für Fahrwerke nutzen. Bisher haben wir Sonderanfertigungen im Auspuffbereich vorgenommen, aber auch die Montage von Endschalldämpfern, Endrohren und Abgasanlagen war an unseren Firmensitz möglich.

Nun haben wir uns entschlossen, auch unsere Gewindefahrwerke, die Tieferlegungsfedern, Stoßdämpfer und Sportfahrwerke mit Einbauleistung anzubieten. Natürlich ist auch Felgenservice und Reifenwechsel möglich, sowie der Einbau von Spurverbreiterungen oder (nach Absprache) Karosseriearbeiten.

Tuning in Berlin/Brandenburg bei Supersport

Je nach Fahrzeugmodell und Tuningprodukte variiert der Preis. Einen Satz Tieferlegungsfedern montieren wir für etwa 250 Euro. Zusätzlich wird bei Fahrwerkumbauten eine Eintragung in den Fahrzeugschein notwendig. Für die Abnahme durch die DEKRA werden bei uns etwa 80 Euro kalkuliert. Der Preis für das Fahrwerk, Federn oder Spurplatten kommt natürlich dazu.

Durch zahlreiche Projektfahrzeuge für Messen und (Firmen-)Kunden ist bei SUPERSPORT viel Kompetenz für Ein- und Umbauten vorhanden. Einige Fahrzeuge wie unseren schwarzen Audi R8 oder das BMW E82 Coupé mit M-Paket-Look haben wir in unserem Tuningblog bereits vorgestellt.

Tuning bei der Supersport GmbH in Berlin/Brandenburg

Wer also aus Berlin und Brandenburg kommt, kann unseren Einbauservice gerne nutzen. Die Vorlaufzeit beträgt ca. zwei Wochen, in der Tuningsaison von April bis September manchmal auch länger. Dafür am besten eine E-Mail an unseren Kundenservice schicken oder unter Tel. (03304) 203-0 anrufen und einen Termin vereinbaren.

Für den Einbau eines Federnsatzes werden etwa zwei Stunden Arbeitszeit benötigt. Bei einem Gewindefahrwerk oder Auspuffanlagen beträgt die Einbauzeit etwa vier bis acht Stunden. Im komfortablen Wartebereich können Kunden bequem die Zeit verbringen und lesen, fernsehen oder im WLAN surfen.

Die Anfahrt zu SUPERSPORT finden Sie bei uns auf der Webseite. Alle Fragen beantworten wir gerne im Vorfeld und mit einem unverbindlichen Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Wie lange muss man einen Sportauspuff einfahren?

Wir werden immer wieder von unseren Kunden gefragt, wie lange man einen Sportauspuff einfahren muss. Denn ein Endschalldämpfer muss eingefahren werden, damit das volle Klangerlebnis zur Verfügung steht.

Generell ist wichtig, nach welchem Konstruktionsprinzip der Endschalldämpfer konstruiert ist. Das Innenleben kann nach zwei verschiedenen Prinzipien die Schallwellen absorbieren: nach dem Absorptionsverfahren oder dem Reflektionsverfahren.

Beim Reflektionsverfahren wird der Schall durch ein aufwändig berechnetes Kammersystem absorbiert. Hierdurch entsteht im Endschalldämpfer mehr Rückstau, da die sogenannten Abgasmedien keinen geraden Weg zurücklegen, sondern an Prallblechen mehrfach umgelenkt werden.

Wie lange muss man eine Sportauspuffanlage einfahren?

Im Gegensatz dazu wird bei Absorptionsverfahren die Geräuschentwicklung durch spezielle, hitzebeständige Mineralwolle gedämmt. Vereinfacht gesagt wird ein perforiertes Rohr durch den Körper des Endschalldämpfers gelegt, das von dem Dämmmaterial umgeben ist. Beim Bild unten wurde die Dämmung entfernt, um es anschaulicher zu machen.

Das Absorptionsprinzip bietet generell wenig Rückstau und kann somit eine Leistungssteigerung um 5 bis 15 PS bedeuten. SUPERSPORT bietet den Großteil der Endschalldämpfer im Absorptionsprinzip an. Diese haben auch mehr Potenzial für eine Verbesserung des Auspuffsounds.

Denn durch die Hitzeentwicklung im Betrieb „brennt“ sich der Auspuff regelrecht frei. Das bedeutet, die verwendete Mineralwolle (bestehend aus Biosil und Basalt) setzt sich etwas, wodurch der Endschalldämpfer einen noch druckvolleren, lauteren Klang erhält.

Sportendschalldämpfer im Absorptionsprinzip konstruiert

Bei Autobahnfahrten wird der Sportauspuff schneller heiß als in der Stadt, weshalb sich der Sound auch schneller verbessern kann. Eine Grundregel für das Einfahren gibt es indes nicht. Natürlich helfen Autobahnfahrten beim Freibrennen, aber insgesamt sollte man schon 2.000 bis 3.000 km auf verschiedenen Strecken zurückgelegt haben.

Die Klangentwicklung hängt insgesamt von der Motorisierung, dessen Hitzeentwicklung im Betrieb und natürlich dem Aufbau des Endschalldämpfers ab. Man sollte auch beachten, dass der Sportauspuff beim Diesel eine generell andere Motorakustik hat als ein vergleichbarer Ottomotor. Mehr Informationen zum Dieselsound haben wir bereits an anderer Stelle in unserem Tuningblog gegeben.

Bei SUPERSPORT geben wir als Empfehlung, einen neuen Endschallddämpfer etwa 3.000 Kilometer einzufahren – inklusive Autobahnfahrten. Dann sollte sich unser berühmter Powersound schon ausreichend entwickelt haben.

 

Sportauspuffanlage aus Edelstahl für Audi R8

Der Audi R8 ist eigentlich der deutsche Lamborghini Gallardo. Zwar mit weniger etwas Glamour gesegnet, dafür mit zeitloser Eleganz und fortschrittlicher Technik für (vergleichsweise) wenig Euro. Auf der selben Plattform wie der Gallardo überzeugt Audis Sportwagen mit dem leistungsstarkem 4,2 Liter V8 oder optional mit dem V10. Der Allradantrieb sorgt für einen guten Vortrieb.

Als Imageträger gedacht, ist der Audi R8 inzwischen in der bundesdeutschen Tuningszene angekommen, und sorgt dort mit zahlreichen Umbauten für Furore. Ob xXx Performance, PriorDesign oder auch SUPERSPORT, alle haben den flachen Allradler für sich entdeckt und ihn zu wahren Eyecatchern umgewandelt.

Sportauspuff für Audi R8 aus 4301 Edelstahl

Bei SUPERSPORT gibt es für den Audi R8 4.2 FSI einen Endschalldämpfer. Das aus 1.4301 Edelstahl konstruierte Tuningteil bringt alle Vorteile, die man von einem Sportauspuff erwartet: Die Haltbarkeit wird durch den rostfreien Edelstahl positiv beeinflusst, während das Aussehen durch die glänzend polierte Oberfläche für Begeisterung sorgt. Der Klang? Nicht ganz unwichtig…

Generell ist SUPERSPORT für den Powersound der Abgasanlagen und Endschalldämpfer hinreichend bekannt. Was jedoch aus dem R8-Sportauspuff geholt wird, ist gigantisch. Der Sound ist im Leerlauf spritzig-blubbernd. Der typische V8-Sound wird also schön betont, ohne übertrieben laut zu sein.

Audi R8 4.2 FSI V8 Sportauspuff

Im Fahrmodus wird die Abgasakustik kraftvoll-dumpf, während unter Last der ganze Sportwagen aufzuschreien scheint. Der brachiale Klang wird somit der Leistung des R8 absolut gerecht. Wer morgens seine Nachbarn wecken möchte, kann das mit dem SUPERSPORT-Endschalldämpfer natürlich gerne tun. Ein Überhören ist jedenfalls nicht möglich.

Die Audi R8-Endschalldämpfer sind ab sofort im regulären Lieferprogramm erhältlich (Artikelnummer SU9810474 für den 4.2 V8 FSI bzw. Artikelnummer SU9810524 für den 5.2 V10 FSI). Beim Händler oder online im Supersport Tuningshop kann der Sportauspuff aus Edelstahl bestellt werden.

Audi R8 FSI V8 Sportauspuffanlage

Wer Soundvideos zur Verifizierung braucht, kann gerne im YouTube-Channel von SUPERSPORT nachschauen. Dort finden sich einige gelungene Beispiele für den brachialen Sound unseres Audi R8-Endschalldämpfers.

 

BMW Noris Freunde aus Nürnberg

BMW gehört zu Bayern wie VW zu Niedersachsen. Auch die Franken sind ganz vorn dabei, wenn es um die Münchner Marke geht. Bei den BMW Noris Freunden treffen sich die BMW-Fahrer aus Nürnberg, aber auch Tuningfreunde aus ganz Deutschland sind gerne gesehen.

Die Gruppe wurde von Martin Winger ins Leben gerufen. Bei den BMW Noris Freunden kann man fachsimpeln, sich austauschen und sich über alles, was mit BMW zu tun hat, quatschen. Das ein oder andere Treffen wurde zum Kennenlernen genutzt, aber auch Fotoshootings und Wintertreffen wurden schon veranstaltet.

Die Gruppe wurde gegründet um zu helfen, zu unterstützen, zu handeln. Bisher sind über 100 Personen aus Nürnberg und Umgebung beim BMW Club registriert. Der Austausch ist rege und findet hauptsächlich über Facebook statt.

BMW Club Nürnberg

Das Unternehmen SUPERSPORT unterstützt die BMW Noris Freunde mit dem bekannten Clubrabatt. Als registrierter Tuningclub, als Verein oder IG bekommen die Mitglieder eine Kundennummer und können dann mit 10 Prozent Nachlass in unserem Tuningshop bestellen.

Dazu zählen alle Fahrwerke, Spurverbreiterungen und Auspuffanlagen aus dem Sortiment. Auch andere Markenclubs und markenoffene Vereine können sich hierfür eintragen lassen. Anfragen dafür einfach per E-Mail an sales@supersport.de schicken, wir melden uns dann schnellstmöglich zurück.

Bleibt nur noch die Frage, was „Noris“ eigentlich bedeutet: Noris ist eine alternative Bezeichnung für die Stadt Nürnberg aus dem 17. Jahrhundert. Somit dürfte alles geklärt sein, oder? Wir wünschen Martin und seinen BMW-Freunden weiterhin viel Spaß am Tunen, Schrauben und Putzen!