Schlagwort-Archive: tieferlegung

Tieferlegung für Audi A6 und A7 mit Federteller

Drop it like it’s hot: Der hochwertige Tieferlegungsfederteller für Audi A6 und A7 bringt im Handumdrehen 12 Millimeter zusätzliche Tieferlegung. Mit ausreichend Federvorspannung, können die Audi-Federteller gut mit allen Tieferlegungsfedern kombiniert werden.

Aber auch dem serienmäßigen S-Line-Fahrwerk bekommen die 12 mm zusätzliche Tieferlegung gut. Dabei bleibt das Originalfahrwerk der S-Line-Modelle unverändert, nur der Federteller wird gegen den von Supersport ausgetauscht.

Großer Vorteil: Der Nachrüst-Federteller verringert nicht den Federweg. Zudem ist es preislich kaum möglich, einen Audi günstiger tieferzulegen.

Federteller für Tieferlegung von Audi A6 A7 (4G)

Tieferlegung auch für Audi A4/A5 und Audi Q5

Federteller sind ein einfaches, doch effektives Mittel zur Tieferlegung. Speziell für den Audi A6 und A7 (Typ 4G) ist der Federteller FT013 entwickelt worden, der die Vorderachse 12 Millimeter tieferlegt.

Neben Audi A6 und A7 (4G) lassen sich die verwandten Modelle Audi A4/A5 (Typ B8) sowie der SUV Audi Q5 (Typ 8R) tieferlegen. Gerade beim Audi Q5 bringt die Keilform eine schnelle optische Verbesserung und viel Aufwand.

Auf dem Papier hören sich 12 Millimeter nicht viel an – es sorgt aber für die dynamische Keilform, die beim Fahrwerkstuning unverzichtbar ist. Eine Gummilippe sorgt für Passgenauigkeit und macht aus dem Federteller ein probates Tuningmittel.

Tieferlegungsfederteller SUFT013 erhältlich für:

Der Einbau der Federteller ist schnell vollzogen und wird mit dem mitgelieferten Gutachten nach § 19.3 StVZO auch bei den Kollegen von TÜV und Dekra zum Kinderspiel. Erhältlich ist das bewährte Tuningprodukt für diese Audi-Modelle:

  •  Audi A4 (B8) ab Baujahr 11/2007
  •  Audi A5 (B8) ab Baujahr 05/2007
  •  Audi A6 IV (4G) ab Baujahr 03/2011
  •  Audi A7 (4G) ab Baujahr 07/2010
  •  Audi Q5 (8R) ab Baujahr 09/2008

Link zum Tuningshop: www.supersport.de/SUFT013

 

Gewindefahrwerk für Mercedes C-Klasse W204/S204

Für die Mercedes C-Klasse W204 bietet Supersport ein neues Gewindefahrwerk an, was die Limousine bis zu 55/50 mm tiefer an den Asphalt drückt. Auch für’s T-Modell (S204) und das C-Coupé (C204) ist das neue Black Evolution-Gewindefahrwerk ab sofort bestellbar.

Supersport ist seit jeher Spezialist für Mercedes-Tuning: Immer wieder hatten wir eigene Projektfahrzeuge, zum Beispiel für die Essen Motor Show, oder aber Kundenfahrzeuge aufgebaut. Ob Tieferlegung, Abgassysteme oder komplette Bodykits – uns war nichts heilig. Und seien wir mal ehrlich: So ein gut getunter Sindelfinger ist doch was Feines.

Die Fans von getunten Mercedes-Modellen scheinen derweil immer mehr zu werden. Durch die frische Mercedes A-Klasse W176 und neue Modelle wie den CLA oder den GLK ist Mercedes schließlich ein Glücksgriff nach dem nächsten gelungen. Kein Wunder, dass auch junge Tuner an Mercedes-Benz immer öfter Gefallen finden.

Tieferlegung Mercedes C-Klasse W204 S204

Seit 2007 neu: C-Klasse als Limousine, T-Modell und Coupé

Zurück zur C-Klasse: Als Ur-Enkel des ersten Babybenz 190 E kam 2007 die C-Klasse W204 heraus. Dies mal war die Karosserie kantiger gezeichnet und dynamischer als noch beim Vorgängermodell S203.

Natürlich überzeugte die C-Klasse wieder mit coolen Features wie das optionale „Intelligent Light System“ oder die smarte Siebengang-Automatik – nicht zu vergessen der spaßbringende Heckantrieb.

Ende 2007 kam das elegante T-Modell, 2011 schließlich das C-Coupé, welches den in die Jahre gekommenen CLC ablöste. Durch das moderne Design eignen sich alle Karosserievarianten für Tuning par excellence. Schon mit wenigen Tuningtricks holt man aus der Mercedes C-Klasse viel heraus.

Erste Hilfe für Tuner: Fette Felgen und Tieferlegung

Beim Tuning stehen immer fette Felgen und ein gutes Tieferlegungsfahrwerk auf der Wunschliste. Supersport ist diesem Wunsch nachgekommen und hat für alle Varianten (W204/S204/C204) das beliebte Black Evolution-Fahrwerk ins Sortiment genommen.

Auch bei der C-Klasse überzeugt die tausendfach bewährte Technologie des Gewindefahrwerk mit einer satten Tieferlegung, der stufenlosen Höhenverstellung und hervorragendem Fahrkomfort. So freuen sich nicht nur deine Glotzerchen, sondern auch das Popometer ordentlich.

Trotz des Komforts liegt der Benz besser auf der Straße und vermittelt direkten Kontakt zur Straße. Die Verminderung der Roll- und Wankbewegungen der Karosserie ist deutlich zu spüren, wodurch Beschleunigung, Kurvengeschwindigkeit und Bremsverhalten deutlich optimiert werden. Sportliches Fahren ohne Komforteinbußen ist bei unserem Fahrwerk eben doch möglich!

Black Evolution: Gewindefahrwerk für die C-Klasse

Die Tieferlegung des Black Evolution unterscheidet sich bei den jeweiligen Modellen etwas. So können Limousine und T-Modell bis zu 55/50 mm tiefergelegt werden. Das C-Coupé bekommt immerhin eine maximale Tieferlegung von 40/50 mm an Vorder- und Hinterachse.

Nicht geeignet ist das Fahrwerk für Fahrzeuge mit elektronischer Dämpferverstellung (EDC) oder für Fahrzeuge mit Niveauregulierung. Ansonsten wird das Gewindefahrwerk komplett mit Einbauanleitung und TÜV-Teilegutachten nach §19.3 StVO ausgeliefert.

Tieferlegung für Mercedes-Benz W204/S204/C204

Also, deine C-Klasse soll tiefer rollen und andere mächtig beeindrucken? Dann denk über eine satte Tieferlegung des Fahrwerks nach. Dein Mercedes wird es dir mit mehr Fahrspaß und verbessertem Handling danken.

Mehr Informationen gibt es natürlich bei Supersport direkt und bei allen Supersport-Händlern, die gleichzeitig beim Einbau weiterhelfen und beraten können. Weitere Details sind im Tuningshop von Supersport zu finden.

Die Vorteile des Supersport Gewindefahrwerks im Überblick

  • ideale Abstimmung von Sportfedern und Dämpfern
  • sportliches Handling, dennoch komfortabler Fahrkomfort
  • individuelle, stufenlose Höhenverstellung
  • Höheneinstellung sogar im eingebauten Zustand möglich
  • Spezialbeschichtung für extralange Haltbarkeit
  • 2 Jahre Garantie
  • Made in Germany

MERCEDES C-Klasse Limousine (W204)
Gewindefahrwerk Black Evolution
VA/HA: 30-55/20-50 mm Tieferlegung

MERCEDES C-Klasse T-Modell (S204)
Gewindefahrwerk Black Evolution
VA/HA: 30-55/20-50 mm Tieferlegung

MERCEDES C-Klasse Coupé Typ (C204)
Gewindefahrwerk Black Evolution
VA/HA: 10-40/10-50 mm Tieferlegung

 

Black Evo Gewindefahrwerk für Audi A3 (Typ 8V)

Muss man zum Audi A3 noch etwas sagen? Die Edelvariante des VW Golf ist seit 1996 eine smarte Alternative zu Golf und Leon. Besonders als Allradmodell wird aus den Audi A3 ein kleines, feines Biest, das jederzeit zu überzeugen weiß.

Mit der aktuellen Version A3 Typ 8V hat Audi ein schönes Update dieses Fahrzeugs hingelegt. Erneut entsprechen das wohl-definierte Aussehen und die Fahrleistungen den Wünschen der Audi-Fans. Insofern ist es kein Wunder, dass sich auch der Typ 8V seit 2012 großer Beliebtheit erfreut.

Noch schöner wird es allerdings – und dafür ist Supersport da – wenn der Audi satt tiefergelegt wird. Ein tieferer Schwerpunkt der Karosserie bringt wesentliche bessere Werte bei der Fahrdynamik, ganz abgehen vom wachsenden Fahrspaß.

Tieferlegung Audi A3 (Typ 8V MQB) Gewindefahrwerk

Insofern kommt das neue Black Evolution-Gewindefahrwerk von Supersport gerade recht: Mit den neuen Gewindefahrwerk lässt sich der Audi A3 (8V) stufenlos bis zu 60/55 Millimeter absenken.

Die allgemeinen Vorteile eines Gewindefahrwerks gelten natürlich auch bei Supersport: Stufenlose Einstellung der Tieferlegung für die richtige Stance und je nach Jahreszeit oder Einsatzgebiet flexibel an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Dazu eine verbesserte Aerodynamik, weniger Nick- und Rollbewegungen der Karosserie und somit ein sichereres, schnelleres Fahren.

Hinzu kommen die positiven Eigenschaften unserer Black Evolution-Serie. Hierzu gehört der angenehme Fahrkomfort auch bei maximaler Tieferlegung, die hochwertige Beschichtung der Stoßdämpfer gegen die Elemente und das langlebige Zwei-Rohr-Dämpfersystem. So wundert er nicht, dass wir volle 2 Jahre Garantie bis 100.000 km auf unsere Gewindefahrwerke geben!

Wenn du noch nicht die Chance hattest, in einem tiefergelegten Audi A3 mit Black Evo-Fahwerk mitzufahren, versuche jemanden zu finden. Du wirst begeistert sein, wie smooth das Fahrwerk arbeitet und wieviel Komfort es selbst in der tiefsten Einstellung bietet. Hier noch kurz die Eckdaten des Gewindefahrwerks…

Tieferlegung für Audi A3 (Typ 8V):

  •  30-60 mm (Vorderachse)
  •  30-55 mm (Hinterachse)

Gewindefahrwerk erhältlich für:

  •  2T/4T/Sportback mit Mehrlenker-Hinterachse (Federbein-Ø 50 mm)
  •  2T/4T/Sportback mit Verbundlenker-Hinterachse (Federbein-Ø 50 mm)
  •  2T/4T/Sportback Quattro mit Mehrlenker-Hinterachse (Federbein-Ø 55 mm)

Preislich geht es los bei 649,95 € (inkl. MwSt./Stand Dezember 2015). Weitere Informationen zu unseren feinen Gewindefahrwerken und die Verfügbarkeit des Black Evolution für den Audi A3 (8V) kannst du einfach in unserem Tuningshop www.supersport.de nachlesen.

 

Neues Fahrwerk für VW T5 Multivan und Transporter

Für den VW T5 Transporter und Multivan hat SUPERSPORT neue Stoßdämpfer entwickelt, die im T5-Bus für ein sportliches Dämpfungsverhalten sorgen. Die Stoßdämpfer sind einzeln, achsweise oder als komplettes Set für Vorder- und Hinterachse erhältlich.

Der VW Transporter wird in der fünften Generation seit 2003 erfolgreich verkauft. Dabei ist der T5-Bulli kein Neuentwicklung gewesen. Vielmehr ist er eine Weiterentwicklung des VW T4 und setzt insofern auf das gleiche Antriebsprinzip. Im Gegensatz zu den ersten drei Generationen des Bulli sorgt ein wassergekühlter, querliegender Reihenmotor über der Vorderachse für Vortrieb.

VW T5 Bus (Multivan/Transporter) Sportfahrwerk

Neben dem T4 konnte aber auch der T5 seine Fans begeistern. In gewohnt hoher VW-Qualität überzeugt die fünfte Auflage von Volkswagens Erfolgsmodell mit einem innovativen Innenraum, hochwertiger Verarbeitung und den durchzugsstarken Diesel- und Ottomotoren.

Im anspruchsvollen Alltag, den viele T5-Busse tagtäglich durchleben, wird das Fahrwerk besonders beansprucht. Daher hat SUPERSPORT Stoßdämpfer entwickelt, die den hohen Anforderungen gewachsen sind. Die Gasdruck-Stoßdämpfer sind durch das hochwertige Dichtungspaket auf lange Haltbarkeit ausgelegt.

VW T5 Transporter Multivan Fahrwerk 35mm

Aber auch der Fahrkomfort wird durch das Zwei-Rohr-Gasdruck-Dämpfungssystem begünstigt. Die sportlich-straffe Dämpfung macht insbesondere mit Tieferlegungsfedern viel Fahrfreude. Die signalroten Sportfedern SU61083 von SUPERSPORT bringen im T5 eine Tieferlegung von 35 Millimetern und lassen sich gut mit dem neuen Dämpferset DSETT5 kombinieren.

Während die neuen Stoßdämpfer eintragungsfrei sind, müssen Tieferlegungsfedern eingetragen werden. Auch eine Achsvermessung sollte nach dem Tieferlegen erfolgen. Fest steht, dass das Sportfahrwerk im VW T5 mehr Fahrdynamik und ein sportlicheres Aussehen bringt.

Übrigens gibt es auch einen Sport-Endschalldämpfer aus Edelstahl für den Bulli – sowohl für den T4 als auch für den T5. Der Sportauspuff ist als Single- oder Duplexversion erhältlich und durch die mitgelieferte E-Genehmigung eintragungsfrei. In unserem Blogartikel zum T5-Sportauspuff erfahren Sie dazu mehr.

 

VW Up Umbau auf SUPERSPORT Tieferlegungsfedern 30/35mm

Volkswagens neuer Stadtflitzer namens Up! erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Da immer mehr der kleinen VWs auf den Straßen herumfahren, ist auch der Wunsch nach Individualität stetig gewachsen. SUPERSPORT hat daher bereits Tieferlegungsfedern für den VW Up im Programm.

Da das Interesse am Up und seinen Konzernbrüdern Seat Mii und Skoda Citigo laufend gewachsen ist, beschäftigen sich auch immer mehr Webseiten mit diesem Thema. So zum Beispiel das Forum www.Upsociety.de, das sich ausschließlich um die Modelle Up/Mii/Citigo kümmert.

So kam die Idee auf, ein Forenmitglied unsere Tieferlegungsfedern testen zu lassen. Die Wahl fiel dabei auf Clemens, der seinen VW Up gerne tieferlegen wollte. Insofern passte es für beide Seiten sehr gut. Nach einer kurzen Abstimmung über den Foren-Admin Sebastian wurde der Privattest vereinbart. Aber lassen wir einfach Clemens zu Wort kommen…

VW Up Tuning Tieferlegungsfedern

Privattest der Tieferlegungsfedern

„Ich fahre einen roten VW Up Bluemotion mit 75 PS. Vom Werk aus sind Sportfedern mit fünf Millimetern Tieferlegung verbaut, welche zum Bluemotion-Paket gehören. Es wurde bereits ein leichtes optisches Tuning durchgeführt, so dass mein Up genau zu mir passt.

Ich wollte schon öfter mal meinen Up tieferlegen, jedoch bin ich nie wirklich dazu gekommen. Oder aber das Fahrwerk war mir zu teuer. Mir war dabei aber sehr wichtig, dass das Auto immer noch alltagstauglich bleibt und man nicht unbedingt jedes Staubkorn merkt.

Es dauerte nicht allzu lange und ich bekam die Tieferlegungsfedern nach Hause geliefert. Ich hatte zwar keinen Wert darauf gelegt, dass die Federn rot waren. Aber so passte es sogar noch mehr zu meinem Red Star-Projekt. Leider fehlte das Teilegutachten in der Lieferung. Dieses wurde aber kurzerhand per E-Mail nachgeschickt.

VW Up 35/30mm Tieferlegungsfedern von Supersport

Einbau der VW Up-Sportfedern

Angefangen habe ich mit den hinteren Federn. Die Federn können hinten ohne großen Aufwand gewechselt werden, da man nur einen Federspanner braucht, um diese zusammen zu drücken. Mit einem kleinen Schwenk nimmt man die Feder heraus und baut die neue Feder in umgekehrter Reihenfolge wieder ein. Auf den Federn stehen die Kennungen der Federn, damit diese später auch eingetragen werden können. Diese sollten – wenn möglich – lesbar montiert werden.

Der Einbau der vorderen Federn ist etwas aufwändiger. Zuerst muss das Rad runter, dann die Wasserkastenabdeckung mitsamt der Wischerarme abbauen. Die Zentralmutter der Gelenkwelle muss abgeschraubt werden, danach dann die Koppelstange gelöst werden und der Spurstangenkopf. Auch nicht vergessen, die Bremsleitung auszuhängen und den Bremssattel abzubauen.

Mit einem Federspanner werden die Federn zusammen gedrückt. Dann die obere Mutter lösen und die Feder abnehmen. Der Rest geschieht wieder in umgekehrter Reihenfolge. Dabei auf die vorgeschriebenen Drehmomente achten! Die Stoßdämpfer bleiben beim Einbau der Tieferlegungsfedern die bisherigen.

Man sollte dann eine Runde um den Block fahren, um zu hören ob sich alles normal anhört. Aber auch, damit sich das Fahrwerk noch etwas setzen kann. Außerdem muss anschließend eine Achsvermessung durchgeführt werden. Einige TÜV-Stellen verlangen diese bei der Eintragung.

Tieferlegungsfedern einbauen in VW Up

Fahrbericht der Tieferlegung

Auch wenn sich eine Tieferlegung von 30/35 Millimeter nicht viel anhört, der Unterschied ist echt nicht übersehbar. Aber auch das Fahrverhalten ändert sich natürlich entsprechend. Mein Eindruck zum Fahrwerk: Ich habe das Fahrwerk jetzt seit vier Wochen verbaut und kann bis heute noch nichts Negatives sagen.

Am Anfang war es etwas ungewohnt. Mit meinem alten Fahrwerk konnte man einfach dahin gleiten. Jetzt geht dies zwar auch – aber nur wenn die Straße es zulässt. Ich kenne das Gefühl, in einem Go-Kart zu fahren ziemlich gut. Jetzt habe ich dieses Gefühl wieder.

Mir macht es echt Spaß, nur so durch die Straßen zu fahren oder auch mal etwas flotter unterwegs zu sein. In den Kurven liegt der VW Up jetzt ganz gerade und fest. Kein Aufschwimmen oder ähnliches. Optisch gefällt mir die Tieferlegung jetzt sowieso viel besser.

VW Up Seat Mii Skoda Citigo Tieferlegung 30mm

Fazit des Privattests

Eigentlich fehlen nur noch Spurplatten. Das ganze sieht allgemein viel stimmiger aus, wenn weniger Luft zwischen Rad und Kotflügel ist. Auch mit mehreren Personen zu fahren ist kein Problem. Im Nachhinein bereue ich nicht, das Fahrwerk eingebaut zu haben.

Weil einige meinten „Ein Fahrwerk von Supersport? Da würde ich nur die Finger von lassen“ war ich am Anfang echt skeptisch. Umso mehr freue ich mich, doch die Sportfedern genommen zu haben. Sie sind nicht unbedingt teuer, aber haben trotzdem die Qualität, welche ich erwarte.

Ich kann nicht sagen, was in ein oder zwei Jahren ist, wie sich das Fahrwerk in Bezug auf die Lebensdauer der Stoßdämpfer  verhält, aber ich bin bisher sehr begeistert und positiv überrascht. Vielen Dank an Supersport. Ich würde die Tieferlegungsfedern für den Up/Mii/Citigo jederzeit weiterempfehlen.“

Vielen Dank an Clemens für den ausführlichen Testbericht samt Fotos und an UpSociety-Admin Sebastian für die großartige Unterstützung. Der Bericht wurde für unseren Tuningblog leicht gekürzt. Den kompletten Testbericht von Clemens könnt ihr dann bei UpSociety.de nachlesen. Übrigens befindet sich ein Black Evolution-Gewindefahrwerk in Planung. Damit gibt es dann noch mehr Tieferlegung, sofern gewünscht!

 

Gewindefahrwerk für Opel Vectra C

Der letzte Vectra ist gerade bei Tunern sehr beliebt. Das Opel Treffen Oschersleben 2014 zeigte erneut, dass der Vectra neben dem Astra zu einem der beliebtesten Fahrzeuge im Tuningsegment gehört.

Dabei litt die dritte Generation des Vectra unter dem (ungerechtfertigt) schlechten Image der Marke. Dementsprechend mäßig waren die Abverkäufe des Modell. Natürlich waren nicht alle Fahrzeugeigenschaften top. Das Design war eher altbacken, der Wendekreis groß, die Bedienbarkeit der Instrumente etwas gewöhnungsbedürftig. Auch der Verbrauch war eher im Mittelfeld angesiedelt.

Im Zuge der Umstrukturierung der Opel AG wurde der Vectra eingestellt, bis mit dem Insigna ein würdiger Nachfolger auf den Markt gebracht wurde. Dennoch gibt es viele Opel-Fahrer, die den Vectra C sehr schätzen. Immerhin waren die meisten Motorisierungen ausreichend stark und das Fahrverhalten ausgesprochen sicher.

Opel Vectra C Gewindefahrwerk Black Evolution

Gerade als 3.0 V6 CDTI ist der Vectra sehr stark unsd schnell. Ein dynamisches Fahren ist aber auch mit den anderen V6 und den stärkeren Vierzylindern möglich. Mit einer Tieferlegung kann sogar noch einige an Optik und Handling herausgeholt werden. SUPERSPORT hat für den Vectra C das hochwertige Gewindefahrwerk der Black Evolution-Serie im Programm, dass den Opel um bis zu 65 Millimeter absenkt.

Durch die Tieferlegung wird der Schwerpunkt des Wagens abgesenkt, was sich positiv auf das Fahrverhalten auswirkt. So wird durch geringere Roll- und Wankneigung der Karosserie ein besseres Handling ermöglicht, was sich im kürzeren Bremsweg, besseren Beschleunigen und beim Kurvenfahrverhalten zeigt.

Opel Vectra C Supersport Gewindefahrwerk

Das Black Evolution-Gewindefahrwerk SU83OP07 wird in Deutschland gefertigt und hat durch seine technischen Features große Vorteile gegenüber Billigware. So überzeugen die hochwertige Beschichtung, Edelstahlschrauben und die einfache Verstellbarkeit über das Trapezgewinde bei der Haltbarkeit und Bedienbarkeit.

Das Gewindefahrwerk für den Vectra C ist übrigens auch für den Caravan erhältlich. Der Kombi lässt sich ebenfalls um 35 bis 65 Millimeter tieferlegen. Die Artikelnummer für das Black Evolution lautet dann SU83OP07/1. Natürlich werden alle Gewindefahrwerke mit zwei Jahren Garantie und dem entsprechenden TÜV-Teilegutachten ausgeliefert.