Tieferlegung für Audi A6 und A7 mit Federteller

Drop it like it’s hot: Der hochwertige Tieferlegungsfederteller für Audi A6 und A7 bringt im Handumdrehen 12 Millimeter zusätzliche Tieferlegung. Mit ausreichend Federvorspannung, können die Audi-Federteller gut mit allen Tieferlegungsfedern kombiniert werden.

Aber auch dem serienmäßigen S-Line-Fahrwerk bekommen die 12 mm zusätzliche Tieferlegung gut. Dabei bleibt das Originalfahrwerk der S-Line-Modelle unverändert, nur der Federteller wird gegen den von Supersport ausgetauscht.

Großer Vorteil: Der Nachrüst-Federteller verringert nicht den Federweg. Zudem ist es preislich kaum möglich, einen Audi günstiger tieferzulegen.

Federteller für Tieferlegung von Audi A6 A7 (4G)

Tieferlegung auch für Audi A4/A5 und Audi Q5

Federteller sind ein einfaches, doch effektives Mittel zur Tieferlegung. Speziell für den Audi A6 und A7 (Typ 4G) ist der Federteller FT013 entwickelt worden, der die Vorderachse 12 Millimeter tieferlegt.

Neben Audi A6 und A7 (4G) lassen sich die verwandten Modelle Audi A4/A5 (Typ B8) sowie der SUV Audi Q5 (Typ 8R) tieferlegen. Gerade beim Audi Q5 bringt die Keilform eine schnelle optische Verbesserung und viel Aufwand.

Auf dem Papier hören sich 12 Millimeter nicht viel an – es sorgt aber für die dynamische Keilform, die beim Fahrwerkstuning unverzichtbar ist. Eine Gummilippe sorgt für Passgenauigkeit und macht aus dem Federteller ein probates Tuningmittel.

Tieferlegungsfederteller SUFT013 erhältlich für:

Der Einbau der Federteller ist schnell vollzogen und wird mit dem mitgelieferten Gutachten nach § 19.3 StVZO auch bei den Kollegen von TÜV und Dekra zum Kinderspiel. Erhältlich ist das bewährte Tuningprodukt für diese Audi-Modelle:

  •  Audi A4 (B8) ab Baujahr 11/2007
  •  Audi A5 (B8) ab Baujahr 05/2007
  •  Audi A6 IV (4G) ab Baujahr 03/2011
  •  Audi A7 (4G) ab Baujahr 07/2010
  •  Audi Q5 (8R) ab Baujahr 09/2008

Link zum Tuningshop: www.supersport.de/SUFT013

 

Leave a Reply