Tieferlegung Volvo C30 S40 V50

Tieferlegung für Volvo C30, S40 und V50

Der typische Volvofahrer ist mittleren Alters, legt hauptsächlich Langstrecke zurück und will sich auf ein sicheres und langlebiges Auto verlassen können. Richtig? Richtig. Aber auch bei Volvofahrern gibt es einen Kreis von Personen, der sich nicht nur auf die Sicherheit der schwedischen Automobile berufen möchte.

Denn mit den letzten Volvos wurde eine Designlinie geschaffen, die sich wohltuend vom Einheitsdesign vergleichbarer Fabrikate abhebt. Nun sind Skandinavier ohnehin sehr designverliebt. Berühmte Entwürfe von Eero Saarinen, Verner Panton oder Arne Jacobsen beeinflussten weltweit die Wahrnehmung skandinavischen Produktdesigns.

Auf Automobile bezogen, lassen sich auch bei Saab und Volvo viele Ikonen entdecken. Nicht nur anders wollte man sein, sondern vor allem besser. Bei Volvo ist die Liste der Highlights lang: Buckelvolvo PV444, der Schneewittchensarg genannte P1800 ES, Volvo 262 Coupé Bertone oder das Volvo C70 Cabriolet – alle waren einzigartig und unverwechselbar.

Die moderne scharfe Flanke, die Volvo S80 und S60 zum Markenzeichen machten, ist das neue Stilelement der aktuellen Designlinie. Auch Volvo S40 und V50, sowie der kleine Volvo C30 nehmen das Design auf und bekommen so ein attraktives Äußeres und den sportlichen Charakter, den man früher bei Volvo vermisst hat.

Gewindefahrwerk Volvo C30 S40 V50 Black Evolution

Insofern werden die jüngsten Volvo-Modelle auch für Tuning entdeckt. Bodykits, Tieferlegung, breite Spur und große Felgen bringen den gewünschten, dynamischen Look. Webseiten wie Volvopower oder das jährliche Internationale Volvo Tuningtreffen in Alsfeld/Hessen sorgen darüber hinaus für Austausch in der Szene und stellen die neusten Trends vor.

Auch bei SUPERSPORT ist das Thema Volvo Tuning angekommen. Daher werden für die beliebten Modelle Volvo S40/V50 und den kompakten C30 hochwertige Schraubfahrwerke angeboten. Das Gewindefahrwerk Black Evolution bringt die drei Modelle zwischen 35-65 Millimeter tiefer auf den Asphalt. Die Absenkung erfolgt natürlich mit TÜV-Teilegutachten nach § 19.3 StVZO.

Aber auch Tieferlegungsfedern sind für C30,  S40 und V50 erhältlich. Bei einer Tieferlegung von 30 Millimeter können die originalen Stoßdämpfer weiterverwendet werden, ohne auf die Vorteile einer Tieferlegung verzichten zu müssen.

Aber auch seltenere Tuningmodelle wie Volvo 850, S60, S80 und der Bestseller-Kombi V70 lassen sich mit Tieferlegungsfedern und Spurverbreiterungen sportlicher und aerodynamischer machen. Mehr Infos gibt es in unserem Tuningshop oder bei den SUPERSPORT-Händlern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.