Fahrwerk-Tuning für Toyota GT86 und Subaru BRZ

Tieferlegungsfedern für Toyota GT86 und Subaru BRZ

Ein günstiges Sportcoupé, elegant, kraftvoll und mit Hinterradantrieb – diese Kombination ist seit jeher beliebt. Man denke nur an Ford Capri, Toyota Supra oder den legendären Chevrolet Camaro. Auch heute können kompakte Sportcoupés begeistern. Zu den modernen Vertretern dieser Spezies gehören Audi TT, BMW 1er Coupé und Peugeot RCZ.

Ein besonders schickes Modell haben Subaru und Toyota im März 2012 herausgebracht. Das Beste aus beiden Welten, könnte man sagen: Subaru BRZ und Toyota GT86 bieten eine formschöne Linie, Heckantrieb und den von Subaru stammenden Boxermotor.

Die beiden japanischen Autobauer haben nicht zum ersten Mal kooperiert, denn auch der Subaru Trezia und Toyota Verso-S basierten auf der gleichen Plattform. Beide Hersteller stehen für zuverlässige, vernünftige Fahrzeuge. Nun allerdings wird die Zusammenarbeit auf besonders attraktive Weise fortgesetzt. Denn manchmal muss man eben Emotionen zeigen – und dafür sorgen BRZ und GT86.

Tieferlegung Toyota GT86 Subaru BRZ

Der unverkennbare Sound des Boxermotors schafft in Verbindung mit dem niedrigen Leergewicht von 1248 kg viel Fahrspaß. Kraftvolle 200 Pferdestärken aus 2,0 Litern Hubraum sind eben eine Ansage. Natürlich muss man die Drehzahl hochhalten, um die Leistung aus dem Sauger herauszukitzeln. Aber dann bringen Toyota und Subaru auch ohne Turboaufladung viel Fahrspaß.

Während die Fahrleistungen für Sportlichkeit stehen, ist das Fahrwerk eher der hochbeinigen Fraktion zuzuordnen. Darum wurde bei SUPERSPORT ein Federnsatz entwickelt, der GT86 und BRZ mit wenigen (finanziellen) Mitteln tieferlegen lässt.

Tieferlegung für Toyota GT86 und Subaru BRZ

Die Tieferlegungsfedern sind kaltgewickelt und rot pulverbeschichtet für eine lange Haltbarkeit. Das Ansprechverhalten ist fein, mit einer straffen Federnprogression für sportliches Handling. Für die Tieferlegung stehen zwei Sportfedernsätze zur Verfügung, die das japanische Coupé um 25 oder 35 Millimeter absenken helfen.

Bei dieser Tieferlegungsrate können die originalen Stoßdämpfer weiterverwendet werden. Für den Toyota GT86 und Subaru BRZ sind die Sportfedern ab sofort erhältlich, und werden mit einem TÜV-Teilegutachten nach § 19.3 StVZO ausgeliefert. Eine günstige Art des Tunings, die sowohl fahrtechnisch als auch optisch lohnenswert ist. Denn das Tuningpotenzial von GT86 und BRZ ist wirklich enorm.

Nachtrag vom 08. Januar 2014: Inzwischen liegt ein TÜV-Teilegutachten für den Federnsatz vor. Das Gutachten wird mit jeder Bestellung ausgeliefert, kann aber auf Wunsch auch nachträglich zugesendet werden. Dafür einfach eine E-Mail an sales@supersport.de schicken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.